Automotive Electricians Portal LLC

Alfa Romeo 156 2.4 JTD 10v da 10/03 – NAVIGATOR – – SCHALTPLAN, EINBAULAGE BAUTEILE, FUNKTIONSBESCHREIBUNG – SCHALTPLAN, EINBAULAGE BAUTEILE, FUNKTIONSBESCHREIBUNG

Alfa Romeo 156 2.4 JTD 10v  da 10/03 – NAVIGATOR –  – SCHALTPLAN, EINBAULAGE BAUTEILE, FUNKTIONSBESCHREIBUNG – SCHALTPLAN, EINBAULAGE BAUTEILE, FUNKTIONSBESCHREIBUNG
Schaltplan

Bauteile
Code BauteilBezeichnungBezugsangabe zur Baugruppe
B98Zusatzverteiler5505A
C20Masse Armaturenbrett Beifahrerseite5505A
D20Verbindung Armaturenbrett / hinten-
D20Verbindung Armaturenbrett nach hinten-
E10Tacho5560B
H5Lenksaulenschalter5550A
P131Schnittstelle "GSM BOX" Funktelefon-
P131Schnittstelle 'GSM BOX' Funktelefon-
P20Autoradio-
P20Autoradio5570T
P26Mikrofon-
BeschreibungEine Stra?enkarten-Navigationsanlage zeigt jederzeit den Standort des Fahrzeugs auf der Karte an (Stadtplan bzw. Landstra?en/Autobahnen).So kann der Fahrer zum gewunschten Fahrtziel Schritt fur Schritt durch gesprochene Meldungen und Sichthinweise gefuhrt werden. Die Anlage liefert auch Zusatzinformationen fur nutzliche Dienstleistungen wie Hotels, Parkhauser, Restaurants, Apotheken, Tankstellen, Krankenhauser, ALFA-ROMEO-Werkstatten, Bahnhofe, Flughafen usw.Der Navigator ist in das Radio integriert: Es handelt sich um einen Navigator BOSCH, besonders fur ALFA ROMEO ausgestattet.Der aktuelle Standort des Fahrzeugs wird mit Hilfe des GPS-Satellitensystems bestimmt (Global Positioning System). Es bietet folgende Funktionen:Standortbestimmung,Berechnung der Strecke,Anzeige der Fahrmanover 'Route guidance' (Streckenfuhrung),Verwaltung der kompletten Datenbank der Landkarten (auf CD-ROM),Der CD-Leser fur den Navigator sitzt in der Baugruppe Radio.768


767Der Navigator arbeitet nur, wenn die CD-ROM sich im Laufwerk befindet. Auch eine Musik-CD kann wahrend der Navigation gespielt werden. In diesem Fall erfordert die Navigation, dass die Karten-CD-ROM fur die Berechnung der Strecke eingelegt wird.
Die GPS-Anlage mit einer Satellitenantenne ermoglicht die Standortbestimmung uber das GPS-Satellitensystem. Die Antenne ist durch ein abgeschirmtes Kabel mit dem Empfanger in der integrierten Baugruppe verbunden. Die Antenne befindet sich auf dem hinteren Teil des Dachs und hat zwei Funktionen, da sie auch die Funktion fur GSM umfasst, falls das CONNECT-System 3261456SieheE4091CONNECT angeschlossen wird. Die Position des Fahrzeugs wird durch die Analyse der GPS-Daten, der Tachometersignale und des Ruckwartsgangs bestimmt. Der Standort wird im SW-Display in der Mitte des Navigators angezeigt.768


767 Am neuen Fahrzeug sowie nach jeder Arbeit am Navigator mussen Tests und Kalibrierungen wie in 3260030Funktionsweise5570ZUBEHOR beschrieben ausgefuhrt werden.
In der Version CONNECT mit NAVIGATOR ist eine direkte Verbindung zwischen Autoradio und GSM/GPS-Antenne nicht moglich. - Es wird daher eine elektronische Schnittstelle 'GSM BOX' in das Armaturenbrett eingebaut. Fur weitere Einzelheiten siehe 3260030Funktionsweise5570ZUBEHOR .
Lage der bauteile

Bauteile
Code BauteilBezeichnungBezugsangabe zur Baugruppe
B98Zusatzverteiler5505A
C20Masse Armaturenbrett Beifahrerseite5505A
D20Verbindung Armaturenbrett / hinten-
D20Verbindung Armaturenbrett nach hinten-
E10Tacho5560B
H5Lenksaulenschalter5550A
P131Schnittstelle "GSM BOX" Funktelefon-
P131Schnittstelle 'GSM BOX' Funktelefon-
P20Autoradio-
P20Autoradio5570T
P26Mikrofon-
Funktionsbeschreibung Der Radio-Navigator P20 erhalt Strom (Pin 4 vom Stecker A) direkt aus der Batterie durch die Leitung mit der Sicherung F10 im Verteiler B1 und die Gro?sicherung J/B1 von B99. Das Telefon erhalt auch Strom 'hinter dem Zundschloss' (INT- Pin 7 des Steckers A) durch die Leitung mit der Sicherung F1 im Verteiler B1. An Pin 6 des Steckers A liegt Strom an, wenn das Standlicht eingeschaltet wird, und zwar durch die Leitung vom Lenksaulenschalter H5 und abgesichert durch die Sicherung F1 im Zusatzverteiler B98B: So werden die Bedienelemente des Navigators bei Standlicht beleuchtet. Pin 8 des Steckers A ist mit der Masse ( C20 ) verbunden. An Pin 1 liegt das Tachometersignal an, das vom Instrument E50 kommt. An Pin 3 liegt das Signal des eingelegten Ruckwartsgangs von I20 an ( Siehe E2022 RUCKFAHRSCHEINWERFER ). Die elektronische Schnittstelle 'GSM BOX' P131 wird direkt von der Batterie an Pin 11 versorgt, uber die Sicherung F10 im Verteiler B1 und die Gro?sicherung J/B1 von B99, wahrend der Strom 'uber das Zundschloss' (INT) (Pin 10) durch die Leitung mit der Sicherung F1 im Verteiler B1 kommt. Pins 9 und 18 sind mit dem Mikrofon P26 uber ein entsprechend abgeschirmtes Kabel verbunden. Die Pins 16, 7, 4 (zu den Lautsprechern) sind mit dem Radio-Navigator P20, Stecker D, verbunden, wahrend Pin 8 und 17 mit dem fliegenden Stecker P20 F in Verbindung stehen (CAN-Netz zur Kommunikation zwischen GSM-BOX und Radio).

Mehrzweckbauteile



5505A10


769

5505A16


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265864-7040A37Sicherungen - Kastendeckelauf dem Armaturenbrett a.u.e.3265456-5505A10Zentralelektrik oder Sicherungskasten a.u.e.1. Die Befestigungsschrauben der Halterung abschrauben.2. Die Schmelzsicherungstrager (2a) von der Halterung (2b) befreien.2018616

5505A18


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265895-7040G24Kontaktschalter furHandschuhfach-Beleuchtung a.u.e.3265894-7040G20Leuchte bzw. Fassung fur Handschuhfach-Beleuchtunga.u.e.3265860-7040A31Ablage - Gruppe auf dem Armaturenbrett a.u.e.1. Schrauben herausschrauben2. Steuerung der integrierten Zusatzeinrichtungen leicht zur Seiteschieben.3. Die elektrischen Anschlusse (3a, 3b, 3c) abklemmen.2018617

5505A30


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Die Teile entfernen, die denZugang zum Masse-Sammelanschlu? verhindern.1. Die Schraube abschrauben.2. Den Masse-Sammelanschlu? trennen.2018618

5505A38



Masse Armaturenbrett Beifahrerseite



C20A



C20A



C20B



C20B



C20B



C20B



Verbindung Armaturenbrett / hinten



D20A



D20A



D20A



D20A



D20A



D20B



D20B



D20B



D20B



D20B



D20B



D20B



D20B



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20B



Stromversorgung und Masseanschlusse



E1010



E1010



E1010



E1010



E1010



E1010



E1010



E1010



E1010



E1010



E1010



E1010



E1010



E1010



E1020



E1020



E1020



analoges Kombiinstrument



5560b02


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Schrauben Sie die Schraube ab.2. Entfernen Sie den rand (2a), indem Sie ihn von den Halteklammern(2b) anheben.3. Schrauben Sie die Schrauben ab.4. Heben Sie den tachometer/Kilometerzahler (4a) von der Halterung(4b) und verschieben Sie sie.5. Trennen Sie die elektrischen Anschlusse (5a, 5b).2018847

5560B03


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Schrauben Sie die Schraube ab..2. Entfernen Sie den Rahmen (2a), indem Sie ihn aus der Haltefeder(2b) anheben.3. Schrauben Sie die Schrauben ab.4. Heben Sie den Drehzahlmesser (4a) aus der Halterung (4b) undverschieben Sie ihn.5. Trennen Sie die elektrischen Anschlusse (5a, 5b).2018848

5560B06


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Fur den Austausch der Gluhbirnendes Tachometers/Kilometerzahlers fahren Sie wie folgt fort:3265561-5560B02Km- bzw. Meilenzahler a.u.e.1. Ziehen Sie die Lampenfassung der Instrumentenbeleuchtung (1a)oder die Lampenfassung der Displaybeleuchtung (1b) durch Drehenheraus.2. Ziehen Sie die Gluhbirne aus der Lampenfassung (Druckansatz).2018849

5560B12



Lenksaulenschalter



H5A



H5A



H5A



H5B



H5B



H5B



H5B



H5C



H5C



H5D



H5D



H5D



H5E



Lenkstockschalter



5550A12


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265592-5580C18Fahrer-Airbag kompletta.u.e.7683265186-4110A11Lenkrad mit Airbag a.u.e., ggf. erneuern3265858-7040A26Lenksaulenverkleidung a.u.e.3265590-5580C12Spiralkabel fur Airbag (Clock-Spring-Anlage) a.u.e.Bei diesen Arbeiten sind die entsprechenden Sicherheitsvorschriftenstrengstens einzuhalten.1. Befestigunggschelle des Lenksaulenschalters lockern.2. Lenksaulenschalter zur Seite schieben.3. Steckverbindungen (3a, 3b, 3c, 3d) trennen.2018830

Schnittstelle "GSM BOX" Funktelefon



P131



Autoradio



P20A



P20A



P20A



P20A



P20B



P20B



P20C



P20C



P20C



P20D



P20D



P20D



P20E



P20E



P20E



P20F



Autoradio und -Telefon



5570T14


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213266050-7065C34linke oder rechte Sonnenblendea.u.e. (rechte und linke Seite). 3265892-7040E40vordere Moduldeckenleuchte a.u.e.3265581-5570T86Autoradio /Phone Gerat a.u.e.3265903-7040H30linke oder rechte A-Saulen-Verkleidung aue (rechteund linke Seite). 3266049-7065C30linker oder rechter Haltegriff im Fahrgastraum a.u.e. (Beifahrerseite) 3265866-7040A45rechte seitliche Verkleidung vom Armaturenbrett a.u.e.3265895-7040G24Kontaktschalter fur Handschuhfach-Beleuchtung a.u.e.3265894-7040G20Leuchte bzw. Fassung fur Handschuhfach-Beleuchtunga.u.e.3265860-7040A31Ablage - Gruppe auf dem Armaturenbrett a.u.e.3266051-7065C421 Ascher a.u.e.1. Schraube herausdrehen2. Mikrofonhalterung nach unten verschieben.3. Kabel mit Mikrofon befreien.2018859

5570T26



5570T28


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265979-7050A19nicht geteilte Rucksitzlehnea.u.e.3265909-7040H42Verkleidung der linken oder rechten C-Saule a.u.e. (RechteSeite 1. Trennen Sie die lektrischen Anschlusse (1a, 1b).2. Trennen Sie den Anschlu? des Antennekabels3. Trennen Sie die elektrischen Anschlusse von der Heckscheibe.4. Schrauben Sie die Schraube ab5. Entfernen Sie das Steuergerat2018860

5570T31


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265895-7040G24Kontaktschalter furHandschuhfach-Beleuchtung a.u.e.3265894-7040G20Leuchte bzw. Fassung fur Handschuhfach-Beleuchtunga.u.e.3265860-7040A31Ablage - Gruppe auf dem Armaturenbrett a.u.e.- 7040L44 untere Turausschnittleiste der linken oder rechtenHinterture a.u.e. (rechte Seite) 3265906-7040H36oberes Verkleidungsteil der linken oder rechten B-Saulea.u.e. (rechte Seite) 3265918-7040L40linke oder rechte untere Turausschnittsleiste derVorderture a.u.e. (rechte Seite) 3265980-7050A20Rucksitzkissen komplett a.u.e.3266001-7050B10linke oder rechte hintere Kopfstutze a.u.e.3265979-7050A19nicht geteilte Rucksitzlehne a.u.e.3265909-7040H42Verkleidung der linken oder rechten C-Saule a.u.e. (linkeund rechte Seite) - 7040H84 Hutablage mit Lautsprecher a.u.e. 1. Anschlu? vorne abklemmen.2. Anschlu? hinten abklemmen.3. Fu?bodenmatte an der rechten Seite des Fahrzeugs anheben.4. Kabel von den Halteschellen losen.5. Koaxialkabel entfernen.2018861

5570T32



5570T59


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Die Antenne abschrauben.2018863

5570T66


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau217681. Die Befestigungsschraube (1a) losen und die Scheibe (1b) aufbewahren.2. Hupenkontakt leicht verschieben.3. Elektrischen Anschluss abklemmen.4. Schalterblende (4a) aus den Halterungen (4b) losen.2018866

5570T68


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265592-5580C18Fahrer-Airbag komplett a.u.e.7681. Elektrische Anschlusse (1a), (1b), (1c) abklemmen.2. Den Schleifkontakt (2a) von den Halterungen (2b) losen und leichtanheben.3. Elektrischen Anschluss abklemmen.4. Den Schleifkontakt abnehmen.2018867

5570T80


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Mit dem Fahrzeug mitgelieferteWerkzeuge zum Ausbau des Autoradios holen.1. Die beiden Werkzeuge in die entsprechenden Offnungen an derFrontblende des Autoradios einsetzen und bis zum Ausrasten der Verankerungeindrucken.2018868

5570T85


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265873-7040B10Bodenbelag des Koffer- bzw. Laderaumes a.u.e.3265878-7040B22Abdeckleiste im Kofferraum a.u.e.3265872-7040B06linke oder rechte Koffer / Laderaumverkleidung a.u.e.1. Elektrischen Anschluss des CD-Spielers/Wechslers abklemmen.2. Befestigungsmuttern des CD-Spielers/Wechslers losen.3. CD-Spieler/Wechsler mit Halterung entfernen.2018874

5570T86


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Mit dem Fahrzeug mitgelieferteWerkzeuge zum Ausbau des Autoradios holen.1. Die beiden Werkzeuge in die entsprechenden Offnungen an derFrontblende des Autoradios einsetzen und bis zum Ausrasten der Verankerungeindrucken. 2018876

5570T90


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265670-7005E22Lautsprecherabdeckungder linken oder rechten Vorderture a.u.e.1. Die Schrauben losen.2. Lautsprecher zur Seite schieben.3. Elektrischen Anschluss abklemmen und Lautsprecher abnehmen.2018879

5570T92


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265642-7005C44Blende fur Innengriffder Turschlo?betatigung der linken oder rechten Vorderture a.u.e.1. Drehen Sie den Tweeter entgegen dem Uhrzeigersinn und ziehenSie ihn dann heraus.2018880

5570T96


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265744-7010E22Lautsprechergitter aufder linken oder rechten Hintertur-Verkleidung a.u.e.1. Schrauben Sie die Schrauben ab,2. Verschieben Sie den Lautsprecher.3. Trennen Sie den elektrischen Anschlu? und entnehmen Sie denl'Lautsprecher.2018881

5570T98


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Kofferraumhaube offnen.1. Die Halterungen der oberen Verkleidung im Kofferraum losen.2. Verkleidung nach unten ziehen.3. Elektrischen Anschlu? des Lautsprechers abklemmen.2018882

Mikrofon



P26