Automotive Electricians Portal LLC

Alfa Romeo 156 2.4 JTD 20v fino a 03/98 – ELEKTRISCH EINSTELLBARE SITZE – – Regolazione lombare sedile anteriore – SCHALTPLAN, EINBAULAGE BAUTEILE, FUNKTIONSBESCHREIBUNG – SCHALTPLAN, EINBAULAGE BAUTEILE, FUNKTIONSBESCHREIBUNG

Alfa Romeo 156 2.4 JTD 20v  fino a 03/98 – ELEKTRISCH EINSTELLBARE               SITZE –  – Regolazione lombare sedile anteriore – SCHALTPLAN, EINBAULAGE BAUTEILE, FUNKTIONSBESCHREIBUNG – SCHALTPLAN, EINBAULAGE BAUTEILE, FUNKTIONSBESCHREIBUNG
Schaltplan

Bauteile
Code BauteilBezeichnungBezugsangabe zur Baugruppe
B98Zusatzverteiler5505A
C20Masse Armaturenbrett Beifahrerseite5505A
C31Masseanschlu? hinten rechts5505A
D20Verbindung Armaturenbrett / hinten-
D20Verbindung Armaturenbrett nach hinten-
D70Verbindung Sitz links-
D71Verbindung Vordersitz rechts-
H1Zundschlo?5520A
J60Relais Zusatzeinrichtungen-
N38Motor Lordosestutze (Fahrersitz)-
BeschreibungIn einigen Versionen wird die Lordosestutze uber einen entsprechenden Elektromotor betatigt, der mit einem Schalter an der Sitzau?enseite betatigt wird.Der Stromkreis der Lordosestutze ist uber die Sicherung fur die Sitzheizung abgesichert.Die Lordosestutze kann nur mit dem Zundschalter auf MAR betatigt werden.
Lage der bauteile

Bauteile
Code BauteilBezeichnungBezugsangabe zur Baugruppe
B98Zusatzverteiler5505A
C20Masse Armaturenbrett Beifahrerseite5505A
C31Masseanschlu? hinten rechts5505A
D20Verbindung Armaturenbrett / hinten-
D20Verbindung Armaturenbrett nach hinten-
D70Verbindung Sitz links-
D71Verbindung Vordersitz rechts-
H1Zundschlo?5520A
J60Relais Zusatzeinrichtungen-
N38Motor Lordosestutze (Fahrersitz)-
Funktionsbeschreibung Das Relais der Zusatzeinrichtungen J60 kontrolliert den Stromkreis der Sitze (zusatzlich zum Schiebedach und den hinteren Fensterhebern Siehe E3060 SCHIEBEDACH ). Die Spule des Relais J60 wird bei eingeschalteter Zundung (INT/A) uber den durch die Sicherung F6 (Zusatzverteiler B98 B ) abgesicherten Stromkreis mit Schaltspannung versorgt. Der Relaisschaltkontakt wird dagegen direkt uber die Batterie und die Gro?sicherung J/B2 ( B99 ) mit Spannung versorgt, Die Versorgungsspannung passiert die Sicherung F5 im Zusatzverteiler B98 C zur Absicherung des entsprechenden Stromkreises und erreicht den Betatigungsschalter am Sitz uber den Stecker D70C . Die Vorrichtung wird somit bei eingeschalteter Zundung (INT/A) mit Spannung versorgt. Au?erdem ist die Vorrichtung an die Masse angeschlossen. Bei Betatigung des sitzseitigen Schalters wird der Elektromotor N38 uber zwei entsprechende Schaltsignale (positiv oder negativ) angesteuert und invertiert das Signal je nach Schaltkontaktstellung (geschlossen), so dass sich die Drehrichtung des Motors entsprechend andert.

Zusatzverteiler



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98B



B98B



B98B



B98B



B98B



B98C



B98C



B98C



Mehrzweckbauteile



5505A10


769

5505A16


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265864-7040A37Sicherungen - Kastendeckelauf dem Armaturenbrett a.u.e.3265456-5505A10Zentralelektrik oder Sicherungskasten a.u.e.1. Die Befestigungsschrauben der Halterung abschrauben.2. Die Schmelzsicherungstrager (2a) von der Halterung (2b) befreien.2018616

5505A18


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265895-7040G24Kontaktschalter furHandschuhfach-Beleuchtung a.u.e.3265894-7040G20Leuchte bzw. Fassung fur Handschuhfach-Beleuchtunga.u.e.3265860-7040A31Ablage - Gruppe auf dem Armaturenbrett a.u.e.1. Schrauben herausschrauben2. Steuerung der integrierten Zusatzeinrichtungen leicht zur Seiteschieben.3. Die elektrischen Anschlusse (3a, 3b, 3c) abklemmen.2018617

5505A30


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Die Teile entfernen, die denZugang zum Masse-Sammelanschlu? verhindern.1. Die Schraube abschrauben.2. Den Masse-Sammelanschlu? trennen.2018618

5505A38



Masse Armaturenbrett Beifahrerseite



C20A



C20A



C20B



C20B



C20B



C20B



Masseanschlu? hinten rechts



C31



C31



C31



C31



C31



C31



C31



Verbindung Armaturenbrett / hinten



D20A



D20A



D20A



D20A



D20A



D20B



D20B



D20B



D20B



D20B



D20B



D20B



D20B



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20B



Verbindung Sitz links



D70A



D70B



D70C



D70



D70



D70



D70



Verbindung Vordersitz rechts



D71A



D71B



D71



D71



Zundschlo?



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1B



H1B



H1B



H1B



H1B



H1B



Zundschlo?



5520A12


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265186-4110A11Lenkrad mit Airbag a.u.e.,ggf. erneuern3265858-7040A26Lenksaulenverkleidung a.u.e.3265541-5550A12Lenkstockschalter komplett a.u.e., bei Fahrzeugenmit Airbag1. Den elektrischen Anschlu? vom Anla?umschalter abklemmen.2. Die Schrauben (2a) abschrauben und den Anla?umschalter (2b)entfernen2018661

5520A14


769

5520A16


769

5520A18


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Die Befestigungsschrauben abschraubenund den Schutz der Lenksaule entfernen.1. Das Code-Antennekabel abklemmen.2018668

Relais Zusatzeinrichtungen



J60



J60



J60



J60



J60



Motor Lordosestutze (Fahrersitz)



N38