Automotive Electricians Portal LLC

Alfa Romeo 156 2.4 JTD 20v da 04/98 a 02/99 – RUCKFAHRSCHEINWERFER – – Limousine – SCHALTPLAN, EINBAULAGE BAUTEILE, FUNKTIONSBESCHREIBUNG – SCHALTPLAN, EINBAULAGE BAUTEILE, FUNKTIONSBESCHREIBUNG

Alfa Romeo 156 2.4 JTD 20v  da 04/98 a 02/99 – RUCKFAHRSCHEINWERFER –  – Limousine – SCHALTPLAN, EINBAULAGE BAUTEILE, FUNKTIONSBESCHREIBUNG – SCHALTPLAN, EINBAULAGE BAUTEILE, FUNKTIONSBESCHREIBUNG
Schaltplan

Bauteile
Code BauteilBezeichnungBezugsangabe zur Baugruppe
B1Verteiler5505A
C30Masseanschlu? hinten links5505A
C31Masseanschlu? hinten rechts5505A
D3Vordere Verbindung / Batterie-
D5Hintere Verbindung / ABS-
D20Verbindung Armaturenbrett / hinten-
D20Verbindung Armaturenbrett nach hinten-
D40Verbindung hinten / Kofferraum-
D87Verbindung /Hecktur links-
D88Verbindung hinten/ Hecktur rechts-
F35Ruckleuchte links (beweglicher Teil am Kofferraum)5540A
F35Ruckleuchte. links (beweglicher Teil am Kofferraum)5540A
F36Ruckleuchte rechts (beweglicher Teil am Kofferraum)5540A
F36Ruckleuchte. rechts (beweglicher Teil am Kofferraum)5540A
H1Zundschlo?5520A
I20Schalter Ruckfahrscheinwerfer5550D
L50Ventilgruppe Automatikgetriebe2127C
BeschreibungDas Fahrzeug besitzt zwei Ruckfahrscheinwerfer im mittleren Teil der Ruckleuchten (am Kofferraum).Sie werden uber den entsprechenden Schalter au?en am Getriebegehause eingeschaltet, wenn der Ruckwartsgang eingelegt wird.Der Stromkreis der Ruckfahrscheinwerfer wird bei Zundschlussel auf MAR unabhangig von den anderen Leuchten eingeschaltet. Er ist durch eine Sicherung im Verteiler abgesichert.
Lage der bauteile

Bauteile
Code BauteilBezeichnungBezugsangabe zur Baugruppe
B1Verteiler5505A
C30Masseanschlu? hinten links5505A
C31Masseanschlu? hinten rechts5505A
D3Vordere Verbindung / Batterie-
D5Hintere Verbindung / ABS-
D20Verbindung Armaturenbrett / hinten-
D20Verbindung Armaturenbrett nach hinten-
D40Verbindung hinten / Kofferraum-
D87Verbindung /Hecktur links-
D88Verbindung hinten/ Hecktur rechts-
F35Ruckleuchte links (beweglicher Teil am Kofferraum)5540A
F35Ruckleuchte. links (beweglicher Teil am Kofferraum)5540A
F36Ruckleuchte rechts (beweglicher Teil am Kofferraum)5540A
F36Ruckleuchte. rechts (beweglicher Teil am Kofferraum)5540A
H1Zundschlo?5520A
I20Schalter Ruckfahrscheinwerfer5550D
L50Ventilgruppe Automatikgetriebe2127C
Funktionsbeschreibung Der Schalter der Ruckfahrscheinwerfer I20 wird "uber das Zundschloss" (INT) durch die Leitung mit der Sicherung F1 im Verteiler B1 mit Strom versorgt. Bei Einlegen des Ruckwartsgangs schlie?t der Schalter und versorgt die Ruckfahrscheinwerfer der Ruckleuchten links F35 und rechts F36 uber den Verteiler B1 (Pin 9 des Stekkers D und Pins 6 und 7 des Steckers G) mit Strom.

Verteiler



B1A



B1A



B1B



B1B



B1B



B1C



B1C



B1C



B1C



B1C



B1C



B1C



B1C



B1C



B1C



B1C



B1D



B1D



B1D



B1D



B1D



B1D



B1D



B1D



B1D



B1D



B1D



B1D



B1D



B1D



B1D



B1E



B1E



B1E



B1F



B1F



B1G



B1G



B1G



B1G



B1H



B1H



B1I



B1I



B1I



B1I



B1I



B1I



B1I



B1J



B1J



B1J



B1J



B1J



Mehrzweckbauteile



5505A10


769

5505A16


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265864-7040A37Sicherungen - Kastendeckelauf dem Armaturenbrett a.u.e.3265456-5505A10Zentralelektrik oder Sicherungskasten a.u.e.1. Die Befestigungsschrauben der Halterung abschrauben.2. Die Schmelzsicherungstrager (2a) von der Halterung (2b) befreien.2018616

5505A18


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265895-7040G24Kontaktschalter furHandschuhfach-Beleuchtung a.u.e.3265894-7040G20Leuchte bzw. Fassung fur Handschuhfach-Beleuchtunga.u.e.3265860-7040A31Ablage - Gruppe auf dem Armaturenbrett a.u.e.1. Schrauben herausschrauben2. Steuerung der integrierten Zusatzeinrichtungen leicht zur Seiteschieben.3. Die elektrischen Anschlusse (3a, 3b, 3c) abklemmen.2018617

5505A30


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Die Teile entfernen, die denZugang zum Masse-Sammelanschlu? verhindern.1. Die Schraube abschrauben.2. Den Masse-Sammelanschlu? trennen.2018618

5505A38



Masseanschlu? hinten links



C30



C30



C30



C30



Masseanschlu? hinten rechts



C31



C31



C31



C31



C31



C31



C31



Vordere Verbindung / Batterie



D3



D3



D3



D3



D3



D3



Hintere Verbindung / ABS



D5A



D5A



D5A



D5A



D5A



D5B



D5B



D5B



D5B



D5B



D5B



D5B



D5B



D5B



D5B



D5B



D5B



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



Verbindung Armaturenbrett / hinten



D20A



D20A



D20A



D20A



D20A



D20B



D20B



D20B



D20B



D20B



D20B



D20B



D20B



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20B



Verbindung hinten / Kofferraum



D40



D40



D40



Ruckleuchte links (beweglicher Teil am Kofferraum)



F35



F35



Au?enbeleuchtung



5540A52



5540A56


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau212018778

5540A68


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Kofferraumhaube offnen und die Befestigungsschrauben der Innenverkleidungherausschrauben.2018781

5540A78


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Kofferraumhaube offnen und die Befestigungsschrauben der Innenverkleidungherausschrauben.2018784

5540A80


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Offnen Sie den Kofferraumdeckel und losen Sie die Befestigungsschraubenfur den Leuchtenschutz.2. Entfernen Sie die Haltefeder (2a) und ziehen Sie die Lampenfassung(2b).3. Entfernen Sie die Lampen von der Lampenfassung (Bajonettfassung.)2018787

5540A94


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Von der rechten Seite die Leuchte mit einem Schraubenzieher herausziehen.2. Den elektrischen Anschlu? abklemmen.2018788

Ruckleuchte rechts (beweglicher Teil am Kofferraum)



F36



F36



Zundschlo?



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1B



H1B



H1B



H1B



H1B



H1B



Zundschlo?



5520A12


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265186-4110A11Lenkrad mit Airbag a.u.e.,ggf. erneuern3265858-7040A26Lenksaulenverkleidung a.u.e.3265541-5550A12Lenkstockschalter komplett a.u.e., bei Fahrzeugenmit Airbag1. Den elektrischen Anschlu? vom Anla?umschalter abklemmen.2. Die Schrauben (2a) abschrauben und den Anla?umschalter (2b)entfernen2018661

5520A14


769

5520A16


769

5520A18


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Die Befestigungsschrauben abschraubenund den Schutz der Lenksaule entfernen.1. Das Code-Antennekabel abklemmen.2018668

Schalter Ruckfahrscheinwerfer



I20



I20



I20



Bremsleuchten und Ruckfahrscheinwerfer



5550D10


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Den Elektroanschlu? abklemmen.2. Den Schalter l' (2a) gegen den Uhrzeigersinn um ca. 60° drehenund herausnehmen.Um die Drehung zu vereinfachen, mit einem Schlussel auf denSechskantschnitt (2b) desI' Schalters arbeiten.2018839

5550D14



5550D16


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Kofferraumdeckel offnen, hintere Halteknopfe der oberen Verkleidungdrehen und losen.2. Obere Verkleidung (2a) absenken und den Drehknopf (2b) zur Befestigungdes dritten Stoplichts abschrauben.3. Ruckleuchte losen und herausziehen.4. Elektrischen Anschlu? (4a) von der Halterung (4b) losen undabklemmen.Ruckleuchte abnehmen.2018841

5550D17


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265554-5550D16Zusatzbremsleuchte a.u.e.1. Schrauben herausschrauben und Halterung von der Leuchte trennen.2. Schrauben herausschrauben.3. Lampensockel entfernen.4. Gluhbirnen entfernen (Steckkupplung)2018843

5550D18


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265182-3380A44Abdeckung fur Handbremshebela.u.e.1. Die Schraube losen.2. Den Schalter l'verschieben.3. Den Elektroanschlu? abklemmen und den Schalter l'entfernen.2018844

5550D22


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Das Fahrzeug auf die Auffahrbuhne positionieren.1. Das Fahrzeug aufheben und den Elektroanschlu? des Schaltersfur Ruckfahrscheinwerfer abklemmen.2. Den Schalter fur Ruckfahrscheinwerfer ausschrauben und abnehmen.2018845

5550D26



Ventilgruppe Automatikgetriebe



L50A



L50A



L50A



L50A



L50B



L50B



Hydraulische Anlage fur Gangwahlbetatigung



2127C04


Das Fahrzeug auf eine ebene Flache fahren.Flussigkeitsstand prufen und eventuellbei kaltem Motor erganzen.Zundschlussel auf MAR stellen.Die Aktivierung und das nachfolgende Ausschalten derElektropumpe abwarten und sofort nach dem Ausschalten den Olstandin der Hydraulikanlage der Getriebeschaltung mit dem Peilstab imOlbehalter prufen.Falls erforderlich, vorgeschriebenes Hydraulikol nachfullen.Zundschlussel auf STOP stellen.

2127C06


3265494Siehe Arbeit.5530B10Batterie a.u.e. . 3265500Siehe Arbeit.5530B52HALTERUNG/KORB der Batterie- AuE.. . Eine externe Hilfsbatterie anschlie?en.1. Die Entluftungsschraube der Hydraulikgruppe fur die Getriebeschaltunglosen.Die E-Pumpe 20 s laufen lassen, bis dieLuft vollstandig entfernt worden ist.Die Entluftungsschraube mit dem vorgeschriebenen Momenteindrehen.2017131

2127C10


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265011-2127C12Olbehalter a.u.e. . 1. Den elektrischen Anschluss der Elektropumpe der Schalthydraulikabklemmen.2. Die Leitung von der Schalthydraulik zum Olbehalter von derSchelle an der Halterung losen.3. Die Leitung von der Schalthydraulik zur E-Pumpe von der Schellean der Halterung losen.2017134

2127C12


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Den Verschluss vom Olbehalter der Schalthydraulik entfernen.Das Hydraulikol mit einer Spritze ausdem Behalter absaugen.2. Die Befestigunggschelle des Olbehalters der Schalthydrauliklockern.3. Zu- und rucklaufleitung vom Olbehalter der Schalthydraulikabziehen.4. Den Olbehalter der Schalthydraulik abnehmen.2017146

2127C18


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Verschluss vom Olbehalter fur das elektrohydraulisch geschalteteGetriebe losen.Das Hydraulikol mit einer Spritze ausdem Behalter absaugen.2. Elektrischen Anschluss von der Elektropumpe der Schalthydraulikabklemmen.3. Die Schellen lockern und die Leitung vom Olbehalter der Schalthydraulikzur E-Pumpe abziehen.2017149

2127C20


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Diagnosegerat Examiner anschlie?en.Das Bremspedal gedruckt halten.Am Examiner 'Alfa 156 Selespeed' einstellen.Am Examiner 'Test Elektroniken' einstellenund 'Automatikgetriebe Marelli Selespeed' wahlen.Am Examiner auf 'Aktivdiagnose' druckenund 'Speicherdruck abbauen' wahlen.Die Prozedur am Examiner befolgen.3265494-5530B10Batterie a.u.e.3265500-5530B52HALTERUNG/KORB der Batterie - AuE..1. Verschluss vom Olbehalter fur das elektrohydraulisch geschalteteGetriebe losen.Das Hydraulikol mit einer Spritze ausdem Behalter absaugen.2. Elektrischen Anschluss von der Elektropumpe der Schalthydraulikabklemmen.2017154

2127C22


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Diagnosegerat Examiner anschlie?en.Das Bremspedal gedruckt halten.Am Examiner 'Alfa 156 Selespeed' einstellen.Am Examiner 'Test Elektroniken' einstellenund 'Automatikgetriebe Merelli Selespeed' wahlen.Am Examiner auf 'Aktivdiagnose' druckenund 'Speicherdruck abbauen' wahlen.Die Prozedur am Examiner befolgen.1. Den Verschluss vom Olbehalter der Schalthydraulik entfernen.Das Hydraulikol mit einer Spritze ausdem Behalter absaugen.2. Elektrischen Anschluss von der Elektropumpe der Schalthydraulikabklemmen.2017164

2127C30


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Diagnosegerat Examiner anschlie?en.Am Examiner 'Alfa 156 Selespeed' einstellen.Am Examiner 'Test Elektroniken' einstellenund 'Automatikgetriebe Marelli Selespeed' wahlen.Am Examiner auf 'Aktivdiagnose' druckenund 'Speicherdruck abbauen' wahlen.Die Prozedur am Examiner befolgen.Prufen, dass der Zundschlussel auf 'STOP'steht, dann Minuskabel (-) von der Batterie abklemmen.3265011-2127C12Olbehalter a.u.e. . 1. Das Kabel an der E-Pumpe der Schalthydraulik von der Halterunglosen und abklemmen.2. Die Leitung von der Schalthydraulik zum Olbehalter von derSchelle an der Halterung losen.3. Die Leitung von der Schalthydraulik zur E-Pumpe von der Schellean der Halterung losen.2017170

2127C40


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Den Getriebeschalthebel in Leerlaufstellungbringen.Diagnosegerat Examiner anschlie?en.Das Bremspedal gedruckt halten.Am Examiner 'Alfa 156 Selespeed' einstellen.Am Examiner 'Test Elektroniken' einstellenund 'Automatikgetriebe Marelli Selespeed' wahlen.Am Examiner auf 'Aktivdiagnose' druckenund 'Speicherdruck abbauen' wahlen.Die Prozedur am Examiner befolgen. Mit dem Ausbauen fortfahren 3265494-5530B10Batterie a.u.e. . Mit dem Ausbauen fortfahren 3265500-5530B52HALTERUNG/KORB der Batterie- AuE.. . Verschluss vom Olbehalter fur das elektrohydraulisch geschalteteGetriebe losen und das Hydraulikol mit einer Spritze aus dem Behalterabsaugen767Das aus dem Hydraulikkreisder Gangwahlsteuerung abgesaugte Ol nicht wieder verwenden.1. Die Leitung vom Olbehalter zur Getriebe-Schalthydraulik ander Schalthydraulik abziehen.2. Anschluss (2a) losen und die Leitung von der Schalthydraulik(2b) zur E-Pumpe auf der Schalthydraulikseite abziehen. 767Das Ol auffangen und nichtwieder verwenden.2017183

2127C25


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Diagnosegerat Examiner anschlie?en.Das Bremspedal gedruckt halten.Am Examiner 'Alfa 156 Selespeed' einstellen.Am Examiner 'Test Elektroniken' einstellenund 'Automatikgetriebe Marelli Selespeed' wahlen.Am Examiner auf 'Aktivdiagnose' druckenund 'Speicherdruck abbauen' wahlen.Die Prozedur am Examiner befolgen. Mit dem Ausbau fortfahren 3265494-5530B10Batterie a.u.e. . Mit dem Ausbau fortfahren 3265500-5530B52HALTERUNG/KORB der Batterie- AuE.. . Mit dem Ausbau fortfahren 3264590-1048A10Luftfiltergehause kompletta.u.e. . Mit dem Ausbau fortfahren 3266031-7055B54untere Motorabdeckung/ Schutz a.u.e. . 1. Anschluss losen und Leitung vom E-Ventil der Schalthydraulikzum Schalt-/Wahlaktor auf der Aktorseite trennen.2069788

2127C26


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Diagnosegerat Examiner anschlie?en.Das Bremspedal gedruckt halten.Am Examiner 'Alfa 156 Selespeed' einstellen.Am Examiner 'Test Elektroniken' einstellenund 'Automatikgetriebe Marelli Selespeed' wahlen.Am Examiner auf 'Aktivdiagnose' druckenund 'Speicherdruck abbauen' wahlen.Die Prozedur am Examiner befolgen. Mit dem Ausbau fortfahren 3265494-5530B10Batterie a.u.e. . Mit dem Ausbau fortfahren 3265500-5530B52HALTERUNG/KORB der Batterie- AuE.. . Mit dem Ausbau fortfahren 3264590-1048A10Luftfiltergehause kompletta.u.e. . Mit dem Ausbau fortfahren 3266031-7055B54untere Motorabdeckung/ Schutz a.u.e. . 1. Anschluss losen und Leitung vom E-Ventil der Schalthydraulikder ungeraden Gange zum Schalt-/Wahlaktor auf der Aktorseite trennen. 2069792

2127C27


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Diagnosegerat Examiner anschlie?en.Das Bremspedal gedruckt halten.Am Examiner 'Alfa 156 Selespeed' einstellen.Am Examiner 'Test Elektroniken' einstellenund 'Automatikgetriebe Marelli Selespeed' wahlen.Am Examiner auf 'Aktivdiagnose' druckenund 'Speicherdruck abbauen' wahlen.Die Prozedur am Examiner befolgen. Mit dem Ausbau fortfahren 3265494-5530B10Batterie a.u.e. . Mit dem Ausbau fortfahren 3265500-5530B52HALTERUNG/KORB der Batterie- AuE.. . Mit dem Ausbau fortfahren 3264590-1048A10Luftfiltergehause kompletta.u.e. . Mit dem Ausbau fortfahren 3266031-7055B54untere Motorabdeckung/ Schutz a.u.e. . 1. Anschluss losen und Leitung vom E-Ventil der Schalthydraulikder geraden Gange zum Schalt-/Wahlaktor auf der Aktorseite trennen.2069796

2127C28


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Diagnosegerat Examiner anschlie?en.Am Examiner 'Alfa 156 Selespeed' einstellen.Am Examiner 'Test Elektroniken' einstellenund 'Automatikgetriebe Marelli Selespeed' wahlen.Am Examiner auf 'Aktivdiagnose' druckenund 'Speicherdruck abbauen' wahlen.Die Prozedur am Examiner befolgen. Mit dem Ausbau fortfahren 3265494-5530B10Batterie a.u.e. . Mit dem Ausbau fortfahren 3265500-5530B52HALTERUNG/KORB der Batterie- AuE.. . Mit dem Ausbau fortfahren 3264590-1048A10Luftfiltergehause kompletta.u.e. . 1. Anschluss losen und Leitung vom Kupplungsventil zum Kupplungsaktorauf der Aktorseite trennen.2069800

2127C44


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Fahrzeug auf die Hebebuhne fahren.Diagnosegerat Examiner anschlie?en.Am Examiner 'Alfa 156 Selespeed' einstellen.Am Examiner 'Test Elektroniken' einstellenund 'Automatikgetriebe Marelli Selespeed' wahlen.Am Examiner auf 'Aktivdiagnose' druckenund 'Speicherdruck abbauen' wahlen.Die Prozedur am Examiner befolgen. Mit dem Ausbau fortfahren 3265494-5530B10Batterie a.u.e. . Mit dem Ausbau fortfahren 3265500-5530B52HALTERUNG/KORB der Batterie- AuE.. . 1. Obere befestigungsschraube der Schelle des Druckspeichers amGetriebe losen.2069818

2127C45


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Diagnosegerat Examiner anschlie?en.Am Examiner 'Alfa 156 Selespeed' einstellen.Am Examiner 'Test Elektroniken' einstellenund 'Automatikgetriebe Marelli Selespeed' wahlen.Am Examiner auf 'Aktivdiagnose' druckenund 'Speicherdruck abbauen' wahlen.Die Prozedur am Examiner befolgen. Mit dem Ausbau fortfahren 3265494-5530B10Batterie a.u.e. . Mit dem Ausbau fortfahren 3265500-5530B52HALTERUNG/KORB der Batterie- AuE.. . Mit dem Ausbau fortfahren 3264590-1048A10Luftfiltergehause kompletta.u.e. . Mit dem Ausbau fortfahren 3265023-2127E44Sensor der Kupplungs-Stellunga.u.e. . Mit dem Ausbau fortfahren 3265039-2127C28LEITUNG VOM E-VENTILZUM AUSRUCKEN DER KUPPLUNG ZUM HYDRAULISCHEN KUPPLUNGSNEHMERZYLINDER- AuE.. . 1. Leitungen von den Halteschellen am Kupplungszylinder befreien.2. Schrauben (2a) herausschrauben und den Kupplungszylinder (2b)entfernen.2069821

2127C48


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Auf Leerlauf schaltenDiagnosegerat Examiner anschlie?en.Am Examiner 'Alfa 156 Selespeed' einstellen.Am Examiner 'Test Elektroniken' einstellenund 'Automatikgetriebe Marelli Selespeed' wahlen.Am Examiner auf 'Aktivdiagnose' druckenund 'Speicherdruck abbauen' wahlen.Die Prozedur am Examiner befolgen. Mit dem Ausbau fortfahren 3265494-5530B10Batterie a.u.e. . Mit dem Ausbau fortfahren 3265500-5530B52HALTERUNG/KORB der Batterie- AuE.. . Mit dem Ausbau fortfahren 3264590-1048A10Luftfiltergehause kompletta.u.e. . 1. Die elektrische Verbindung vom Sensor fur Ganghebelwahlstellungdes elektrohydraulisch geschalteten Getriebes losen.2. Die elektrische Verbindung vom Sensor fur Ganghebelschaltstellungdes elektrohydraulisch geschalteten Getriebes losen.3. Anschluss losen und Leitung vom E-Ventil der Schalthydraulikder ungeraden Gange zum Schalt-/Wahlaktor auf der Aktorseite trennen. 4. Anschluss losen und Leitung vom E-Ventil der Schalthydraulikder geraden Gange zum Schalt-/Wahlaktor auf der Seite der Schalthydrauliktrennen. 5. Anschluss losen und Leitung vom E-Ventil der Schalthydraulikder ungeraden Gange zum Schalt-/Wahlaktor auf der Seite der Schalthydrauliktrennen. 2069823

2127C52


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21 Mit dem Ausbau fortfahren 3265494-5530B10Batterie a.u.e. . Mit dem Ausbau fortfahren 3265500-5530B52HALTERUNG/KORB der Batterie- AuE.. . Mit dem Ausbau fortfahren 3264590-1048A10Luftfiltergehause kompletta.u.e. . Mit dem Ausbau fortfahren 3265045-2127C56E-VENTIL FUR KUPPLUNGSBETATIGUNG- AuE.. . 1. Die elektrischen Anschlusse (1a und 1b) der Einruck-E-Ventilefur die geraden und ungeraden Gange abklemmen.2. Die Schrauben (2a) losen und die Gangschaltventile fur diegeraden und ungeraden Gange (2b) entfernen.2069828

2127C54


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Fahrzeug auf die Hebebuhne fahren.Diagnosegerat Examiner anschlie?en.Am Examiner 'Alfa 156 Selespeed' einstellen.Am Examiner 'Test Elektroniken' einstellenund 'Automatikgetriebe Marelli Selespeed' wahlen.Am Examiner auf 'Aktivdiagnose' druckenund 'Speicherdruck abbauen' wahlen.Die Prozedur am Examiner befolgen.Prufen, ober Zundschlussel auf 'STOP'steht, dann Minuskabel (-) von der Batterie abklemmen. Mit dem Ausbau fortfahren 3266031-7055B54untere Motorabdeckung/ Schutz a.u.e. . 1. Elektrischen Anschluss des Elektroventils fur die Gangwahl abklemmen.2. Befestigungsschrauben (2a) herausschrauben und das Gangwahlventil(2b) entfernen.2069829

2127C56


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Diagnosegerat Examiner anschlie?en.Am Examiner 'Alfa 156 Selespeed' einstellen.Am Examiner 'Test Elektroniken' einstellenund 'Automatikgetriebe Marelli Selespeed' wahlen.Am Examiner auf 'Aktivdiagnose' druckenund 'Speicherdruck abbauen' wahlen.Die Prozedur am Examiner befolgen. Mit dem Ausbau fortfahren 3265494-5530B10Batterie a.u.e. . Mit dem Ausbau fortfahren 3265500-5530B52HALTERUNG/KORB der Batterie- AuE.. . Mit dem Ausbau fortfahren 3264590-1048A10Luftfiltergehause kompletta.u.e. . 1. Elektrischen Anschluss des E-Ventils der Kupplungssteuerung abklemmen.2. Schrauben (2a) herausschrauben und Kupplungsventil (2b) entfernen.2069830