Automotive Electricians Portal LLC

Alfa Romeo 156 2.4 JTD 20v da 04/98 a 02/99 – ENTEISUNG DER HECKSCHEIBE UND DER AUSSENSPIEGEL – – Station Wagon – SCHALTPLAN, EINBAULAGE BAUTEILE, FUNKTIONSBESCHREIBUNG – SCHALTPLAN, EINBAULAGE BAUTEILE, FUNKTIONSBESCHREIBUNG

Alfa Romeo 156 2.4 JTD 20v  da 04/98 a 02/99 – ENTEISUNG DER HECKSCHEIBE               UND DER AUSSENSPIEGEL –  – Station Wagon – SCHALTPLAN, EINBAULAGE BAUTEILE, FUNKTIONSBESCHREIBUNG – SCHALTPLAN, EINBAULAGE BAUTEILE, FUNKTIONSBESCHREIBUNG
Schaltplan

Bauteile
Code BauteilBezeichnungBezugsangabe zur Baugruppe
B1Verteiler5505A
B5Gro?sicherungskasten-
B5Gro?sicherungskasten-1-
B5Sicherungsgehause MAXIFUSE-1-
B10Sicherung Strom hinter Schlussel (INT/A)-
B98Zusatzverteiler5505A
B99Gro?sicherungskasten auf Batterie-
B99Gro?sicherungskasten auf Batterie5530B
C20Masse Armaturenbrett Beifahrerseite5505A
C31Masseanschlu? hinten rechts5505A
C32Masse Heckscheibe5505A
D20Verbindung Armaturenbrett / hinten-
D20Verbindung Armaturenbrett nach hinten-
D21Kabelverbindung Armaturenbrett/Klima und Heizung-
D30Verbindung hinten / Hintertur links-
D30Verbindung vorne links-
D31Verbindung Vordertur rechts-
D31Verbindung hinten /zu .Vordertur rechts-
D31Verbindung hinten zu Tur vorne rechts-
D31Verbindung hinten zu Vordertur rechts / .-
D87Verbindung /Hecktur links-
D88Verbindung hinten/ Hecktur rechts-
H1Zundschlo?5520A
H80Klimabedienung5020B
H80Schalter Klimatisierung5020B
M40Elektronik fur die integrierten Zusatzeinrichtungen5505A
M70Steuerung Klimaanlage5040D
P22Steuerung Antenne in Heckscheibe5570T
P22Steuerung Antenne5570T
P22Steuerung Antenne7095B
P55Heizb. Heckscheibe7035B
P55Heizb. Heckscheibe7035B
P55Heizbare Heckscheibe7035B
P60Au?enspiegel links7005R
P61Au?enspiegel rechts7005R
BeschreibungDie Heckscheibenheizung und die Enteisungswiderstande der Au?enspiegel nehmen eine betrachliche Menge Energie auf: Sie mussen deshalb nach einer gewissen Betriebszeit abgeschaltet werden.Das Abtauen der Heckscheibe und der Au?enspiegel erfolgt zeitgesteuert nach folgender Logik:Das Einschalten erfolgt bei:Zundschlussel auf MAR,Einschaltsignal des betreffenden Druckknopfs im Bedienfeld fur die Klimatisierung / Heizung (oder der Funktion "Schneller Antibeschlag" der Klimatisierung).Die Widerstande bleiben 20 Minuten lang eingeschaltet, dann wird die Stromversorgung unterbrochen.Die Stromversorgung wird auch unter folgenden Bedingungen unterbrochen:Zundschlussel auf STOP,Ausschaltsignal des Druckknopfs (oder der Funktion "schneller Antibeschlag"),nach den ersten 10 Minuten in Funktion, falls die Batteriespannung unter 11,6 V sinkt (falls die Spannung wieder uber 13 V ansteigt, wird die Versorgung wieder hergestellt).Versionen mit Klimaanlage: Das Kommando des Schalters ist immer gegenuber dem der Funktion "schneller Antibeschlag" bevorzugt: z.B., falls die Heckscheibenheizung automatisch durch die Funktion "schneller Antibeschlag" eingeschaltet ist und der Schalter gedruckt bleibt, schaltet die Heckscheibenheizung aus.Nur mit Heizung: Bei eingeschalteter Heckscheibenheizung leuchtet die entsprechende LED auf dem Schalter.Diese Kontrollogik wird von der Steuerung der integrierten Zusatzeinrichtungen an der rechten Seite unter dem Armaturenbrett kontrolliert. (die Steuerung der Klimaanlage/ Heizkommandos enthalt lediglich den Druckknopf und die zugehorige LED, hat aber keine Auswirkung auf die Einschaltlogik).Der Stromkreis fur die Scheibenentfrostung wird durch eine eigene Sicherung geschutzt und von einem entsprechenden Relais betatigt, die sich im Verteiler befinden.
Lage der bauteile

Bauteile
Code BauteilBezeichnungBezugsangabe zur Baugruppe
B1Verteiler5505A
B5Gro?sicherungskasten-
B5Gro?sicherungskasten-1-
B5Sicherungsgehause MAXIFUSE-1-
B10Sicherung Strom hinter Schlussel (INT/A)-
B98Zusatzverteiler5505A
B99Gro?sicherungskasten auf Batterie-
B99Gro?sicherungskasten auf Batterie5530B
C20Masse Armaturenbrett Beifahrerseite5505A
C31Masseanschlu? hinten rechts5505A
C32Masse Heckscheibe5505A
D20Verbindung Armaturenbrett / hinten-
D20Verbindung Armaturenbrett nach hinten-
D21Kabelverbindung Armaturenbrett/Klima und Heizung-
D30Verbindung hinten / Hintertur links-
D30Verbindung vorne links-
D31Verbindung Vordertur rechts-
D31Verbindung hinten /zu .Vordertur rechts-
D31Verbindung hinten zu Tur vorne rechts-
D31Verbindung hinten zu Vordertur rechts / .-
D87Verbindung /Hecktur links-
D88Verbindung hinten/ Hecktur rechts-
H1Zundschlo?5520A
H80Klimabedienung5020B
H80Schalter Klimatisierung5020B
M40Elektronik fur die integrierten Zusatzeinrichtungen5505A
M70Steuerung Klimaanlage5040D
P22Steuerung Antenne in Heckscheibe5570T
P22Steuerung Antenne5570T
P22Steuerung Antenne7095B
P55Heizb. Heckscheibe7035B
P55Heizb. Heckscheibe7035B
P55Heizbare Heckscheibe7035B
P60Au?enspiegel links7005R
P61Au?enspiegel rechts7005R
Funktionsbeschreibung Das Relais der Heckscheibenheizung R3 im Verteiler B1 schaltet gleichzeitig die Enteisungsfunktion der heizbaren Heckscheibe P55 und der Au?enspiegel P60 und P61 ein. Das Relais R3 wird direkt von der Batterie uber die Sicherung F11 - von B1 - und die Gro?sicherung J/B1 von B99 versorgt. Die Relaisspule J60 erhalt Strom 'uber das Zundschloss' (INT/A) durch die Leitung mit der Sicherung F6 im Zusatzverteiler B98 . Ein Massesignal, das vom Check-Gerat M40 (Pin 9 des Steckers B) kommt, erregt die Spule des Relais R3 . Daraufhin werden die Widerstande P55 , P60 und P61 versorgt. Der Schaltkreis der Heckscheibe P55 fuhrt uber die Kontrollsteuerung der Antenne P22 . ( 3261263SieheE3510AUTORADIO ) In den Versionen mit Autoradio hat der Schaltkreis der Heckscheibenheizung P55 ein Entstorfilter. Die Steuerung M40 wird uber das Zundschloss (INT) und den Stromkreis der Sicherung F1 des Verteilers B1 (Pin 7 des Steckers B) mit Strom versorgt. Wenn sie ein Massekommando (Pin 14 des Steckers B) von der Steuerung der Klimaanlage M70 (Knopf der Heckscheibenheizung gedruckt) erhalt, sendet sie auf Grund der vorher beschriebenen Kontrolllogik, das Kommando, das die Spule des Relais R3 erregt (Pin 9 des Steckers B). Gleichzeitig zur Aktivierung der Widerstande wird ein Signal (von Pin 11 des Steckers B von M40 ) angelegt, um die LED auf dem Bedienknopf, der sich auf der Steuerung der Klimaanlage M70 befindet, einzuschalten. Wenn sie ein Massekommando (Pin 14 des Steckers B) vom Kommando der Heizung H80 (Knopf der Heckscheibenheizung gedruckt) erhalt, sendet sie auf Grund der vorher beschriebenen Kontrolllogik das Kommando, das die Spule des Relais R3 erregt (Pin 9 des Steckers B). Gleichzeitig zur Aktivierung der Widerstande wird ein Signal (von Pin 11 des Steckers B von M40 ) angelegt, um die LED auf dem Bedienknopf, der sich auf H80 befindet, einzuschalten.

Verteiler



B1A



B1A



B1B



B1B



B1B



B1C



B1C



B1C



B1C



B1C



B1C



B1C



B1C



B1C



B1C



B1C



B1D



B1D



B1D



B1D



B1D



B1D



B1D



B1D



B1D



B1D



B1D



B1D



B1D



B1D



B1D



B1E



B1E



B1E



B1F



B1F



B1G



B1G



B1G



B1G



B1H



B1H



B1I



B1I



B1I



B1I



B1I



B1I



B1I



B1J



B1J



B1J



B1J



B1J



Mehrzweckbauteile



5505A10


769

5505A16


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265864-7040A37Sicherungen - Kastendeckelauf dem Armaturenbrett a.u.e.3265456-5505A10Zentralelektrik oder Sicherungskasten a.u.e.1. Die Befestigungsschrauben der Halterung abschrauben.2. Die Schmelzsicherungstrager (2a) von der Halterung (2b) befreien.2018616

5505A18


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265895-7040G24Kontaktschalter furHandschuhfach-Beleuchtung a.u.e.3265894-7040G20Leuchte bzw. Fassung fur Handschuhfach-Beleuchtunga.u.e.3265860-7040A31Ablage - Gruppe auf dem Armaturenbrett a.u.e.1. Schrauben herausschrauben2. Steuerung der integrierten Zusatzeinrichtungen leicht zur Seiteschieben.3. Die elektrischen Anschlusse (3a, 3b, 3c) abklemmen.2018617

5505A30


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Die Teile entfernen, die denZugang zum Masse-Sammelanschlu? verhindern.1. Die Schraube abschrauben.2. Den Masse-Sammelanschlu? trennen.2018618

5505A38



Gro?sicherungskasten



B5A



B5B



B5B



B5B



B5B



Sicherung Strom hinter Schlussel (INT/A)



B10



Zusatzverteiler



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98B



B98B



B98B



B98B



B98B



B98C



B98C



B98C



Gro?sicherungskasten auf Batterie



B99A



B99A



B99A



B99A



B99B



B99B



B99B



B99B



B99B



B99B



B99C



B99C



B99C



B99C



B99C



B99C



B99C



B99C



B99D



B99D



B99D



B99D



B99D



B99D



B99D



Batterie und Kabel



5530B10


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Das Fahrzeug auf die Hebebuhne fahren.Schraube des Haltebugels auf der Batteriehalterung losen.Batterie mit Riemen vom Haltebugel abnehmen.

5530B14


769768768

5530B18


Folgende Hinweisebeachten769Bei Batterien mit optischem Standmesserist es moglich, den Stand des Elektrolyts und den Ladezustand derBatterie je nach Farbe des optischen Anzeigers zu ermitteln.eine klare und weisse Farbe zeigt einenunausreichenden Elektrolytstand an: mit destilliertem Wasser auffulleneine dunkle Farbe ohne grunes Feld zeigteinen korrekten Elektrolytstand mit niedriger Batterieladung an:die Batterie muss geladen werden.eine dunkle Farbe mit grunem Bereich inder Mitte zeigt einen korrekten Elektrolyt- und Ladezustand der Batteriean: es muss keinerlei Eingriff durchgefuhrt werden. Fur weitere Einzelheiten siehe 3265485SieheUntergruppe5530 STROMERZEUGUNG . 768Wie folgt vorgehen:Leerlaufspannung der Batterie mit dem vomKD empfohlenen Me?gerat 'MICRO 360' messen.Je nach gemessenem Spannungswert, der denLadezustand anzeigt, wie folgt vorgehen: Bei Leerlaufspannung unter 12,10 V dieBatterie ersetzen ( 32654945530B10Batteriea.u.e. ). Bei Leerlaufspannung uber 12,10 V, aberunter 12,50 V die Batterie nachladen ( 32654955530B14Batterie laden ). Bei Leerlaufspannung uber 12,50 V istdie Batterie geladen.Ggf. den Saurestand wie folgt erganzen:Band mit den Verschlussen abziehen.Destilliertes, entionisiertes Wasser nachfullen.Vorsicht, da? keine Spritzer nach au?en verursacht werden.768

5530B22


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Das Fahrzeug auf die Hebebuhnepositionieren.1. Den Deckel des Motorraums aufmachen und die negative Klemme derBatterie abklemmen.2. Den Massekontakt auf dem Langstrager trennen.3. Das Fahrzeug heben und den Massekontakt auf dem Wechselgetriebetrennen.4. Das Fahrzeug niedriger bringen und das Massekabel der Batterieentfernen.2018767

5030B26


769

5030B40


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Minuskabel von der Batterie abklemmen.1. Den Deckel offnen.2. Mutter lockern und ABS-Kabel abklemmen.3. Mutter lockern und Kabel vom Anlasser abklemmen.4. Klammer und Befestigungsschrauben des Gehauses losen.5. Mutter der Plusklemme der Batterie lockern.2018769

5530B52


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265494-5530B10Batterie a.u.e.Luftleitkastenmuffe vom Haltebugel amKorb befreien.Abdeckung der Relais entfernen.1. Relais aushangen und aus dem Batteriekorb entfernen.2. Befestigungsmutter des Verankerungsbugels des Luftfilters amBatteriekorb losen.3. De beiden Befestigungsmuttern (3a) losen und den Haltebugel(3b) der elektrischen Steckverbinder/Kabel zur Seite schieben.4. Den Gaszug von der Befestigung am Bugel losen.2018771

Masse Armaturenbrett Beifahrerseite



C20A



C20A



C20B



C20B



C20B



C20B



Masseanschlu? hinten rechts



C31



C31



C31



C31



C31



C31



C31



Masse Heckscheibe



C32



Verbindung Armaturenbrett / hinten



D20A



D20A



D20A



D20A



D20A



D20B



D20B



D20B



D20B



D20B



D20B



D20B



D20B



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20B



Kabelverbindung Armaturenbrett/Klima und Heizung



D21A



D21A



D21A



D21A



D21A



D21A



D21A



D21A



D21A



D21A



D21A



D21A



D21B



D21B



D21B



D21B



D21B



D21B



D21B



D21B



Verbindung hinten / Hintertur links



D30



D30



D30



D30



D30



D30



D30



D30



D30



D30



D30



D30



D30



D30



D30



D30



Verbindung Vordertur rechts



D31



D31



D31



D31



D31



D31



D31



D31



D31



D31



D31



D31



D31



D31



D31



D31



Zundschlo?



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1B



H1B



H1B



H1B



H1B



H1B



Zundschlo?



5520A12


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265186-4110A11Lenkrad mit Airbag a.u.e.,ggf. erneuern3265858-7040A26Lenksaulenverkleidung a.u.e.3265541-5550A12Lenkstockschalter komplett a.u.e., bei Fahrzeugenmit Airbag1. Den elektrischen Anschlu? vom Anla?umschalter abklemmen.2. Die Schrauben (2a) abschrauben und den Anla?umschalter (2b)entfernen2018661

5520A14


769

5520A16


769

5520A18


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Die Befestigungsschrauben abschraubenund den Schutz der Lenksaule entfernen.1. Das Code-Antennekabel abklemmen.2018668

Klimabedienung



H80



Heizungs- und Beluftungsbetatigung



5020B10


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265868-7040A651 seitlicher Verschlu?fur Ablage am Tunnel a.u.e. (rechtsund links) 3265408-5040D22(*) Betatigung der Klimabedienung inst.3266051-7065C421 Ascher a.u.e.3265579-5570T80Autoradio a.u.e.3264999-2125C24Schalthebelknauf oder Manschette a.u.e.3265867-7040A60vordere Tunnelkonsole a.u.e.3265182-3380A44Abdeckung fur Handbremshebel a.u.e.3265916-7040L28Blende fur Schaltertrager auf Tunnel-Verkleidunga.u.e.3265914-7040L20Mittelkonsole (Tunnelverkleidung) a.u.e.1. Schrauben losen2. Bugel entfernen3. Schrauben losen.4. Trager der Antriebe entfernen.5. Elektroanschlusse losen (5a, 5b).6. Kabel (6a) zur Deckelbetatigung aus den Halterungen losen(6b).2018360

5020B14


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Elektroanschlusse (1a, 1b) losen.2. Kabel (2a) zur Betatigung der Klappen aus den Halterungen herausziehen(2b).3. Lagerung des Antriebs aufbewahren.2018361

5020B22



5020B28



5020B31


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265868-7040A651 seitlicher Verschlu?fur Ablage am Tunnel a.u.e. (rechteund linke Seite) 3265408-5040D22(*) Betatigung der Klimabedienung inst.3266051-7065C421 Ascher a.u.e.3265579-5570T80Autoradio a.u.e.3264999-2125C24Schalthebelknauf oder Manschette a.u.e.3265867-7040A60vordere Tunnelkonsole a.u.e.3265182-3380A44Abdeckung fur Handbremshebel a.u.e.3265916-7040L28Blende fur Schaltertrager auf Tunnel-Verkleidunga.u.e.3265914-7040L20Mittelkonsole (Tunnelverkleidung) a.u.e.3265351-5020B10Support fur Heizungs- und Beluftungsbetatigunga.u.e.3265895-7040G24Kontaktschalter fur Handschuhfach-Beleuchtung a.u.e.3265894-7040G20Leuchte bzw. Fassung fur Handschuhfach-Beleuchtunga.u.e.3265860-7040A31Ablage - Gruppe auf dem Armaturenbrett a.u.e.3265855-7040A14Klappe im Armaturenbrett a.u.e.3265853-7040A09Deckel fur Beifahrer-Airbag a.u.e.3265593-5580C22AIRBAGMODUL - Beifahrerseite - AuE..7683265566-5560C51Kombiniertes analoges Kombiinstrument a.u.e., ggf.erneuern1. Elektroanschlusse (1a, 1b, 1c) des Hilfsaggregats losen.2. Schrauben des Haltebugels fur Aggregat und Relais losen.3. Haltebugel fur Aggregat und Relais beseitigen.2018363

5020B42


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265868-7040A651 seitlicher Verschlu?fur Ablage am Tunnel a.u.e. (rechts und links) 3265408-5040D22(*) Betatigung der Klimabedienung inst.3266051-7065C421 Ascher a.u.e.3265579-5570T80Autoradio a.u.e.3264999-2125C24Schalthebelknauf oder Manschette a.u.e.3265867-7040A60vordere Tunnelkonsole a.u.e.3265182-3380A44Abdeckung fur Handbremshebel a.u.e.3265916-7040L28Blende fur Schaltertrager auf Tunnel-Verkleidunga.u.e.3265914-7040L20Mittelkonsole (Tunnelverkleidung) a.u.e.3265351-5020B10Support fur Heizungs- und Beluftungsbetatigunga.u.e.3265895-7040G24Kontaktschalter fur Handschuhfach-Beleuchtung a.u.e.3265894-7040G20Leuchte bzw. Fassung fur Handschuhfach-Beleuchtunga.u.e.3265860-7040A31Ablage - Gruppe auf dem Armaturenbrett a.u.e.3265855-7040A14Klappe im Armaturenbrett a.u.e.3265853-7040A09Deckel fur Beifahrer-Airbag a.u.e.3265593-5580C22AIRBAGMODUL - Beifahrerseite - AuE..7683265566-5560C51Kombiniertes analoges Kombiinstrument a.u.e., ggf.erneuern1. Elektroanschlusse (1a, 1b, 1c) des Hilfsaggregats losen.2. Schrauben des Haltebugels von Aggregat und Relais losen.3. Haltebugel von Aggregat und Relais entfernen.2018365

5020B60



5020B61



5020B80


769

Elektronik fur die integrierten Zusatzeinrichtungen



M40A



M40A



M40A



M40A



M40A



M40A



M40B



M40B



M40B



M40B



M40B



M40B



M40B



M40C



M40C



M40C



M40C



Steuerung Klimaanlage



M70A



M70A



M70A



M70A



M70B



M70B



M70B



Betatigung der Klimaanlage



5040D18


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265408-5040D22(*) Betatigung der Klimabedienung inst.3266051-7065C421 Ascher a.u.e.3265579-5570T80Autoradio a.u.e.3264999-2125C24Schalthebelknauf oder Manschette a.u.e.3265867-7040A60vordere Tunnelkonsole a.u.e.1. Schrauben herausdrehen2. Innenraumtemperatursensor abhebeln und zur Seite schieben.2018544

5040D22


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Griffe abziehen.2018548

5040D52



5040D53



5040D70


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Befestigungsschrauben des Motors losen.2. Elektrischen Anschluss vom Motor abziehen.3. Motor (3a) entfernen, indem das Zahnrad (3b) von der Nockenzahnstangegelost wird.2018552

5040D71



5040D72



5040D76


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265895-7040G24Kontaktschalter fur Handschuhfach-Beleuchtung a.u.e.3265894-7040G20Leuchte bzw. Fassung fur Handschuhfach-Beleuchtunga.u.e.3265860-7040A31Ablage - Gruppe auf dem Armaturenbrett a.u.e.3265855-7040A14Klappe im Armaturenbrett a.u.e.3265853-7040A09Deckel fur Beifahrer-Airbag a.u.e.3265593-5580C22AIRBAGMODUL - Beifahrerseite - AuE..7681. Elektrische Anschlusse (1a, 1b, 1c) von der Steuerung der integriertenZusatzeinrichtungen abklemmen.2. Schrauben des Haltebugels fur Steuerung und Relais herausschrauben.3. Schrauben des Haltebugels fur Steuerung und Relais verschieben.4. Die Schrauben (4a) losen und den Bugel (4b) etwas verschieben.2018553

5040D77


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265895-7040G24Kontaktschalter fur Handschuhfach-Beleuchtung a.u.e.3265894-7040G20Leuchte bzw. Fassung fur Handschuhfach-Beleuchtunga.u.e.3265860-7040A31Ablage - Gruppe auf dem Armaturenbrett a.u.e.3265855-7040A14Klappe im Armaturenbrett a.u.e.1. Schrauben Sie die Schrauben los.2. Trennen Sie die elektrischen Verbindungen.3. Entfernen Sie den Hilfsmotor (3a) durch Losen der Austrittswellevon dem Betatigungszapfen der Tur (3c).2018556

5040D84


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265895-7040G24Kontaktschalter fur Handschuhfach-Beleuchtung a.u.e.3265894-7040G20Leuchte bzw. Fassung fur Handschuhfach-Beleuchtunga.u.e.3265860-7040A31Ablage - Gruppe auf dem Armaturenbrett a.u.e.3265868-7040A651 seitlicher Verschlu? fur Ablage am Tunnel a.u.e. (rechteund linke Seite) 3265917-7040L37Blende fur Schalthebelbock a.u.e.3266051-7065C421 Ascher a.u.e.3265914-7040L20Mittelkonsole (Tunnelverkleidung) a.u.e.3265579-5570T80Autoradio a.u.e.3265407-5040D18Steuergerat der Klimaanlage a.u.e.3265857-7040A25mittlere Armaturenbrett-Verkleidung a.u.e.3265566-5560C51Kombiniertes analoges Kombiinstrument a.u.e., ggf.erneuern3265321-5010C24obere Luftduse auf dem Armaturenbrett a.u.e.3265319-5010C12LUFTDUSE zur Entfrostung der Frontscheibe - AuE..3265864-7040A37Sicherungen - Kastendeckel auf dem Armaturenbretta.u.e.3265865-7040A44linke seitliche Verkleidung vom Armaturenbrett a.u.e.3265866-7040A45rechte seitliche Verkleidung vom Armaturenbrett a.u.e.3265853-7040A09Deckel fur Beifahrer-Airbag a.u.e.7683265593-5580C22AIRBAGMODUL - Beifahrerseite - AuE..3265525-5540C18Schalter fur Motor der Scheinwerfer-Einstellanlagea.u.e.3265567-5560C60Storungsanzeige a.u.e.3265561-5560B02Km- bzw. Meilenzahler a.u.e.3265562-5560B03Drehzahlmesser a.u.e.3265592-5580C18Fahrer-Airbag komplett a.u.e.3265186-4110A11Lenkrad mit Airbag a.u.e., ggf. erneuern3265858-7040A26Lenksaulenverkleidung a.u.e.3265541-5550A12Lenkstockschalter komplett a.u.e., bei Fahrzeugenmit Airbag3265854-7040A10Armaturenbrett-Verkleidung a.u.e., einschl. samtlicherInstrumente a.u.e.3265396-5040C12Gehause der Klimaanlage a.u.e., bei ausgebautemArmaturenbrett1. Befestigungsschrauben des Motors losen.2. Elektrischen Anschluss vom Motor abziehen.3. Motor (3a) abnehmen, nachdem der Stecker (3b) herausgezogen wurde.2018558

5040D86


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265895-7040G24Kontaktschalter fur Handschuhfach-Beleuchtung a.u.e.3265894-7040G20Leuchte bzw. Fassung fur Handschuhfach-Beleuchtunga.u.e.3265860-7040A31Ablage - Gruppe auf dem Armaturenbrett a.u.e.3265868-7040A651 seitlicher Verschlu? fur Ablage am Tunnel a.u.e. (rechteund linke Seite) 3265917-7040L37Blende fur Schalthebelbock a.u.e.3266051-7065C421 Ascher a.u.e.3265914-7040L20Mittelkonsole (Tunnelverkleidung) a.u.e.3265579-5570T80Autoradio a.u.e.3265407-5040D18Steuergerat der Klimaanlage a.u.e.3265857-7040A25mittlere Armaturenbrett-Verkleidung a.u.e.3265566-5560C51Kombiniertes analoges Kombiinstrument a.u.e., ggf.erneuern3265321-5010C24obere Luftduse auf dem Armaturenbrett a.u.e.3265319-5010C12LUFTDUSE zur Entfrostung der Frontscheibe - AuE..3265864-7040A37Sicherungen - Kastendeckel auf dem Armaturenbretta.u.e.3265865-7040A44linke seitliche Verkleidung vom Armaturenbrett a.u.e.3265866-7040A45rechte seitliche Verkleidung vom Armaturenbrett a.u.e.3265853-7040A09Deckel fur Beifahrer-Airbag a.u.e.7683265593-5580C22AIRBAGMODUL - Beifahrerseite - AuE..3265525-5540C18Schalter fur Motor der Scheinwerfer-Einstellanlagea.u.e.3265567-5560C60Storungsanzeige a.u.e.3265561-5560B02Km- bzw. Meilenzahler a.u.e.3265562-5560B03Drehzahlmesser a.u.e.3265592-5580C18Fahrer-Airbag komplett a.u.e.3265186-4110A11Lenkrad mit Airbag a.u.e., ggf. erneuern3265858-7040A26Lenksaulenverkleidung a.u.e.3265541-5550A12Lenkstockschalter komplett a.u.e., bei Fahrzeugenmit Airbag3265854-7040A10Armaturenbrett-Verkleidung a.u.e., einschl. samtlicherInstrumente a.u.e.3265396-5040C12Gehause der Klimaanlage a.u.e., bei ausgebautemArmaturenbrett1. Befestigungsschrauben des Motors losen.2. Elektrischen Anschluss vom Motor abziehen.3. Motor (3a) abnehmen, nachdem der Stecker (3b) herausgezogen wurde.2018559

5040D88


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Befestigungsschrauben des Motors losen.2. Elektrische Anschlusse (2a, 2b, 2c, 2d, 2e) abklemmen.3. Motor (3a) entfernen und von den Verbindungen (3b) befreien2018560

5040D90



5040D91



Steuerung Antenne in Heckscheibe



P22A



P22A



P22B



P22B



P22



Autoradio und -Telefon



5570T14


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213266050-7065C34linke oder rechte Sonnenblendea.u.e. (rechte und linke Seite). 3265892-7040E40vordere Moduldeckenleuchte a.u.e.3265581-5570T86Autoradio /Phone Gerat a.u.e.3265903-7040H30linke oder rechte A-Saulen-Verkleidung aue (rechteund linke Seite). 3266049-7065C30linker oder rechter Haltegriff im Fahrgastraum a.u.e. (Beifahrerseite) 3265866-7040A45rechte seitliche Verkleidung vom Armaturenbrett a.u.e.3265895-7040G24Kontaktschalter fur Handschuhfach-Beleuchtung a.u.e.3265894-7040G20Leuchte bzw. Fassung fur Handschuhfach-Beleuchtunga.u.e.3265860-7040A31Ablage - Gruppe auf dem Armaturenbrett a.u.e.3266051-7065C421 Ascher a.u.e.1. Schraube herausdrehen2. Mikrofonhalterung nach unten verschieben.3. Kabel mit Mikrofon befreien.2018859

5570T26



5570T28


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265979-7050A19nicht geteilte Rucksitzlehnea.u.e.3265909-7040H42Verkleidung der linken oder rechten C-Saule a.u.e. (RechteSeite 1. Trennen Sie die lektrischen Anschlusse (1a, 1b).2. Trennen Sie den Anschlu? des Antennekabels3. Trennen Sie die elektrischen Anschlusse von der Heckscheibe.4. Schrauben Sie die Schraube ab5. Entfernen Sie das Steuergerat2018860

5570T31


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265895-7040G24Kontaktschalter furHandschuhfach-Beleuchtung a.u.e.3265894-7040G20Leuchte bzw. Fassung fur Handschuhfach-Beleuchtunga.u.e.3265860-7040A31Ablage - Gruppe auf dem Armaturenbrett a.u.e.- 7040L44 untere Turausschnittleiste der linken oder rechtenHinterture a.u.e. (rechte Seite) 3265906-7040H36oberes Verkleidungsteil der linken oder rechten B-Saulea.u.e. (rechte Seite) 3265918-7040L40linke oder rechte untere Turausschnittsleiste derVorderture a.u.e. (rechte Seite) 3265980-7050A20Rucksitzkissen komplett a.u.e.3266001-7050B10linke oder rechte hintere Kopfstutze a.u.e.3265979-7050A19nicht geteilte Rucksitzlehne a.u.e.3265909-7040H42Verkleidung der linken oder rechten C-Saule a.u.e. (linkeund rechte Seite) - 7040H84 Hutablage mit Lautsprecher a.u.e. 1. Anschlu? vorne abklemmen.2. Anschlu? hinten abklemmen.3. Fu?bodenmatte an der rechten Seite des Fahrzeugs anheben.4. Kabel von den Halteschellen losen.5. Koaxialkabel entfernen.2018861

5570T32



5570T59


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Die Antenne abschrauben.2018863

5570T66


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau217681. Die Befestigungsschraube (1a) losen und die Scheibe (1b) aufbewahren.2. Hupenkontakt leicht verschieben.3. Elektrischen Anschluss abklemmen.4. Schalterblende (4a) aus den Halterungen (4b) losen.2018866

5570T68


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265592-5580C18Fahrer-Airbag komplett a.u.e.7681. Elektrische Anschlusse (1a), (1b), (1c) abklemmen.2. Den Schleifkontakt (2a) von den Halterungen (2b) losen und leichtanheben.3. Elektrischen Anschluss abklemmen.4. Den Schleifkontakt abnehmen.2018867

5570T80


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Mit dem Fahrzeug mitgelieferteWerkzeuge zum Ausbau des Autoradios holen.1. Die beiden Werkzeuge in die entsprechenden Offnungen an derFrontblende des Autoradios einsetzen und bis zum Ausrasten der Verankerungeindrucken.2018868

5570T85


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265873-7040B10Bodenbelag des Koffer- bzw. Laderaumes a.u.e.3265878-7040B22Abdeckleiste im Kofferraum a.u.e.3265872-7040B06linke oder rechte Koffer / Laderaumverkleidung a.u.e.1. Elektrischen Anschluss des CD-Spielers/Wechslers abklemmen.2. Befestigungsmuttern des CD-Spielers/Wechslers losen.3. CD-Spieler/Wechsler mit Halterung entfernen.2018874

5570T86


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Mit dem Fahrzeug mitgelieferteWerkzeuge zum Ausbau des Autoradios holen.1. Die beiden Werkzeuge in die entsprechenden Offnungen an derFrontblende des Autoradios einsetzen und bis zum Ausrasten der Verankerungeindrucken. 2018876

5570T90


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265670-7005E22Lautsprecherabdeckungder linken oder rechten Vorderture a.u.e.1. Die Schrauben losen.2. Lautsprecher zur Seite schieben.3. Elektrischen Anschluss abklemmen und Lautsprecher abnehmen.2018879

5570T92


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265642-7005C44Blende fur Innengriffder Turschlo?betatigung der linken oder rechten Vorderture a.u.e.1. Drehen Sie den Tweeter entgegen dem Uhrzeigersinn und ziehenSie ihn dann heraus.2018880

5570T96


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265744-7010E22Lautsprechergitter aufder linken oder rechten Hintertur-Verkleidung a.u.e.1. Schrauben Sie die Schrauben ab,2. Verschieben Sie den Lautsprecher.3. Trennen Sie den elektrischen Anschlu? und entnehmen Sie denl'Lautsprecher.2018881

5570T98


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Kofferraumhaube offnen.1. Die Halterungen der oberen Verkleidung im Kofferraum losen.2. Verkleidung nach unten ziehen.3. Elektrischen Anschlu? des Lautsprechers abklemmen.2018882

Verschiedene mechanische Eingriffe



7095B02



7095B03



7095B28



7095B29



7095B55



7095B58


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Zum Ausbau des Kopf-Airbagmodulsmuss der Wagenhimmel vollstandig ausgebaut werden. Fahrzeuge mit Schiebedach 3265902-7040H16Dachverkleidung a.u.e.,bei Fahrzeugen mit Schiebedach (einschl.Vorarbeiten). Fahrzeuge ohne Schiebedach 3265900-7040H10Dachverkleidung a.u.e. (einschl.Vorarbeiten). Bei der Limousine muss auch die Hutablageausgebaut werden. 3265911-7040H80Hutablage a.u.e.3266067-7095B59KOPFAIRBAGMODUL (head-bag) (eines), links oder rechts- AuE bei ausgebauten storenden Teilen..

7095B59


768768

7095B66


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265897-7040G36LAMPENTRAGER zur Beleuchtung der LADEFLACHE ander Hecktur - AuE..3265768-7015A05untere Heckturverkleidung a.u.e.3265769-7015A06obere Heckturverkleidung a.u.e.3265878-7040B22Abdeckleiste im Kofferraum a.u.e.3265874-7040B15HALTEBUGEL der hinteren Seitenverkleidung, einerlinks oder rechts AUE3265879-7040B28KOMBIROLLO ZUR ABDECKUNG der Ladeflache und SCHUTZbeim Transport von TIEREN - AuE..- 7040L44 untere Turausschnittleiste der linken oder rechtenHinterture a.u.e. 3265993-7050A47SEITENTEIL (eines) einer RUCKENLEHNE Rucksitz.,links oder rechts - AuE..3265881-7040B30(*) linke oder rechte seitliche Stutze der Laderaumabdeckunginst.3265909-7040H42Verkleidung der linken oder rechten C-Saule a.u.e.3265901-7040H12VORDERE VERKLEIDUNG des Daches - AuE..- 7040B23 linke oder rechte obere Kofferraumverkleidung a.u.e. 3265872-7040B06linke oder rechte Koffer / Laderaumverkleidung a.u.e.1. Schlauch von der Scheibenflussigkeitsduse abnehmen.2. Elektrische Anschlusse (2a, 2b, 2c, 2d, 2e) abklemmen.3. Kabelhalter losen.4. Oberes Ende der Kabeldurchfuhrung abhebeln.5. Die Verkabelung (5a) durch die Offnung (5b) vollstandig ausder Hecktur herausfuhren.2019567

7095B68


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265897-7040G36LAMPENTRAGER zur Beleuchtung der LADEFLACHE ander Hecktur - AuE..3265768-7015A05untere Heckturverkleidung a.u.e.3265769-7015A06obere Heckturverkleidung a.u.e.3266070-7095B72ELEKTRONIK FUR DIE AUTORADIOANTENNE IN DER HEIZBARENHECKSCHEIBE - AuE..3265878-7040B22Abdeckleiste im Kofferraum a.u.e.3265874-7040B15HALTEBUGEL der hinteren Seitenverkleidung, einerlinks oder rechts AUE3265879-7040B28KOMBIROLLO ZUR ABDECKUNG der Ladeflache und SCHUTZbeim Transport von TIEREN - AuE..- 7040L44 untere Turausschnittleiste der linken oder rechtenHinterture a.u.e. 3265993-7050A47SEITENTEIL (eines) einer RUCKENLEHNE Rucksitz.,links oder rechts - AuE..3265881-7040B30(*) linke oder rechte seitliche Stutze der Laderaumabdeckunginst.3265909-7040H42Verkleidung der linken oder rechten C-Saule a.u.e.3265901-7040H12VORDERE VERKLEIDUNG des Daches - AuE..- 7040B23 linke oder rechte obere Kofferraumverkleidung a.u.e. 3265872-7040B06linke oder rechte Koffer / Laderaumverkleidung a.u.e.1. Elektrische Anschlusse (1a), (1b) und (1c) abklemmen.2. Kabelhalter losen.3. Oberes Ende der Kabeldurchfuhrung abhebeln.4. Die rechte Verkabelung (4a) durch die Offnung (4b) vollstandigaus der Hecktur herausfuhren.2019569

7095B72



7095B76


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265897-7040G36LAMPENTRAGER zur Beleuchtung der LADEFLACHE ander Hecktur - AuE..3265768-7015A05untere Heckturverkleidung a.u.e.3265769-7015A06obere Heckturverkleidung a.u.e.3266123-7210G76Heckspoiler a.u.e.1. Sicherung (1a) losen und die hintere Waschduse (1b) leichtverschieben.2. Den Schlauch losen.3. Die hintere Scheibenwaschduse abnehmen.2019572

7095B80


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Das Ende (1a) des Wischerblatts von der Sicherung (1b) losenund aus den Halterungen (1c) herausziehen.2019574

7095B82


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Mutternabdeckung anheben.2. Befestigungsmutter losen.3. Wischerarm entfernen.4. Falls erforderlich den Schutz entfernen.2019575

7095B86


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265897-7040G36LAMPENTRAGER zur Beleuchtung der LADEFLACHE ander Hecktur - AuE..3265768-7015A05untere Heckturverkleidung a.u.e.3266073-7095B82WISCHERARM des Heckscheibenwischers. - AuE..1. Elektrischen Stecker abklemmen.2. Schrauben herausschrauben3. Motor abnehmen.2019577

7095B88



7095B89


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Die elektrischen Anschlusse abklemmen.2. Den Schalter (2a) von der Halterung (2b) und der Halterung (2c)losen.3. Den Intervallschalter abnehmen. Darauf achten, dass die Schleifkontakte(3a) nicht beschadigt werden.2019579

Heizb. Heckscheibe



P55A



P55A



P55B



P55



Heckscheibe



7035B10


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265798-7025B14KOFFERRAUMDECKEL - AUE..Schutzen Sie die Hutschachtel und dievorderen Seiten mit passenden Schutzumschlagen.1. Ziehen Sie die Umfangsdichtung der Heckscheibe aus.2. Bringen Sie den Klebestreifen fur die Schutzung der Randerder Karosserie dicht an die Heckscheibe an. 2019174

7035B12


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265897-7040G36LAMPENTRAGER zur Beleuchtung der LADEFLACHE ander Hecktur - AuE..3265768-7015A05untere Heckturverkleidung a.u.e.3265769-7015A06obere Heckturverkleidung a.u.e.3266123-7210G76Heckspoiler a.u.e.3266073-7095B82WISCHERARM des Heckscheibenwischers. - AuE..3266074-7095B86MOTOR Heckscheibenwischer . - AuE..1. Die E-Verbindungen der Heckscheibenheizung losen (1a, 1b, 1c).Die elektrische Verbindungen der Heckscheibenheizung verschieben,damit sie nicht beschadigt werden, wenn die Versiegelung geschnittenwird.2019180

7035B14


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265798-7025B14KOFFERRAUMDECKEL - AUE..Schutzen Sie die Hutschachtel und diehinteren Seiten mit gleichma?igen Schutzumschlagen. 1. Ziehen Sie die Umfangsdichtung der Heckscheibe. 2. Bringen Sie den Klebestreifen fur den Schutz der Rander, derKarrosserie dicht an der Heckscheibe an.2019188

7035B16


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265897-7040G36LAMPENTRAGER zur Beleuchtung der LADEFLACHE ander Hecktur - AuE..3265768-7015A05untere Heckturverkleidung a.u.e.3265769-7015A06obere Heckturverkleidung a.u.e.3266123-7210G76Heckspoiler a.u.e.3266073-7095B82WISCHERARM des Heckscheibenwischers. - AuE..3266074-7095B86MOTOR Heckscheibenwischer . - AuE..1. Die E-Verbindungen der Heckscheibenheizung losen (1a, 1b, 1c).Die elektrische Verbindungen der Heckscheibenheizung verschieben,damit sie nicht beschadigt werden, wenn die Versiegelung geschnittenwird.2019194

7035B18


Wenn der Imfiltrationspunktvon begrenzten Ausma?en ist, versiegeln Sie von Innen die betreffende Zone,warten Sie auf die fur die Trocknung des Versiegelnden erforderlicheZeit, und wiederholen Sie den Test. Wenn der Infiltrationspunkt weiter ist, 3265842Siehe Arbeit.7035B10SCHEIBE (geklebt) der Heckscheibe - AuE Einschlie?lichSaubern der Scheibenrander und des Aufnahmebereichs am Aufbau..-.stellen Sie die entfernten Bestandteileein.

Au?enspiegel links



P60



P60



P60



P60



Au?enspiegel



7005R30


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265669-7005E12linker oder rechterTuren-Eckschutz a.u.e.1. Elektroanschlu? des Au?enspiegels abklemmen.2. Befestigungsschrauben des Au?enspiegels losen.3. Au?enspiegel abnehmen.2018989

7005R32



7005R35


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Schlitz-Abdeckung abnehmen.2. Mit dem entsprechenden Werkzeug durch den Schlitz den Ruckstrahlerausbauen.3. Elektroanschlusse vom Ruckstrahler abklemmen.2018990

7005R36


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265692-7005R35linkes oder rechtesAussenspiegel-Glas a.u.e.1. Schrauben herausschrauben und Motor entfernen.2. Elektrischen Stecker anklemmen.2018991

7005R37


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265692-7005R35linkes oder rechtesAussenspiegel-Glas a.u.e.3265693-7005R36Verstellmotor des linken oder rechten Aussenspiegelsa.u.e.1. Schrauben herausschrauben.2. Abdeckung des Ruckspiegels entfernen.3. Schrauben herausschrauben.4. Innenhalterung entfernen.2018992

7005R40


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265916-7040L28Blende fur Schaltertragerauf Tunnel-Verkleidung a.u.e.1. Schaltergruppe losen.2018993