Automotive Electricians Portal LLC

Alfa Romeo 156 2.4 JTD 20v da 04/98 a 02/99 – KLIMAANLAGE – – Doppelzonen-Klimaanlage – SCHALTPLAN, EINBAULAGE BAUTEILE, FUNKTIONSBESCHREIBUNG – SCHALTPLAN, EINBAULAGE BAUTEILE, FUNKTIONSBESCHREIBUNG

Alfa Romeo 156 2.4 JTD 20v  da 04/98 a 02/99 – KLIMAANLAGE –  – Doppelzonen-Klimaanlage – SCHALTPLAN, EINBAULAGE BAUTEILE, FUNKTIONSBESCHREIBUNG – SCHALTPLAN, EINBAULAGE BAUTEILE, FUNKTIONSBESCHREIBUNG
Schaltplan



Bauteile
Code BauteilBezeichnungBezugsangabe zur Baugruppe
B1Verteiler5505A
B5Gro?sicherungskasten-
B5Gro?sicherungskasten-1-
B5Sicherungsgehause MAXIFUSE-1-
B6Gro?sicherungskasten-
B6Gro?sicherungskasten-2-
B10Sicherung Strom hinter Schlussel (INT/A)-
B11Sicherung Beleuchtung der Bedienungen-
B98Zusatzverteiler5505A
B99Gro?sicherungskasten auf Batterie-
B99Gro?sicherungskasten auf Batterie5530B
C10Masseanschlu? vorne links5505A
C16Masse Klimaanlage-
C20Masse Armaturenbrett Beifahrerseite5505A
D1Verbindung vorne / Armaturenbrett-
D5Hintere Verbindung / ABS-
D8Verbindung vorne / Klimaanlage - Heizung-
D20Verbindung Armaturenbrett / hinten-
D20Verbindung Armaturenbrett nach hinten-
D21Kabelverbindung Armaturenbrett/Klima und Heizung-
D30Verbindung hinten / Hintertur links-
D31Verbindung hinten /zu .Vordertur rechts-
D31Verbindung hinten zu Tur vorne rechts-
D31Verbindung hinten zu Vordertur rechts / .-
E10Tacho5560B
E15Drehzahlmesser5560B
H1Zundschlo?5520A
H5Lenksaulenschalter5550A
K3Antibeschlagsensor5010D
K35Motorkuhlmitteltemperaturgeber.-
K35Motorkuhlmitteltemperaturgeber.1088E
K64Abgas-Sensor5010D
K86Enteisungssensor-
K87Sensor klimatisierte Luft unten5010D
K87Sensor klimatisierte Luft unten5010D
K88Sensor klimatisierte Luft oben5010D
K88Sensor klimatisierte Luft oben5010D
K89Innenlufttemperatursensor5010D
K89Innenraumtemperaturfuhler5010D
K90Sonnensensor5010D
M10Motorelektronik-
M10Motorelektronik1056B
M10Motorsteuergerat-
M10Motorsteuergerat1056B
M40Elektronik fur die integrierten Zusatzeinrichtungen5505A
M70Steuerung Klimaanlage5040D
M72Regler Ventilatordrehzahl'5040C
N78Steller Mischluftklappe links5040D
N79Steller Mischluftklappe rechts5040D
N80Steller fur die Luftverteilung5040D
N80Steller fur die Luftverteilung5040D
N81Steller Mischluftklappe5040D
N81Steller der Mischluftklappe5040D
N82Steller Lufteinlass5020B
N82Steller Lufteinlass5040D
N82Steller Lufteinla?5020B
N82Steller Lufteinla?5040D
N85Elektrolufter Innenraumbeluftung5020A
N85Elektrolufter Innenraumbeluftung5040C
P60Au?enspiegel links7005R
P61Au?enspiegel rechts7005R
R10Mehrfach-Diagnoseanschlu?-
BeschreibungDie Klimatisierung - d.h. Temperatur und Beluftung - des Fahrzeuginnenraums wird mit Umluftfunktion und Luftstromleitung uber ein automatisches System geregelt; hierbei werden Fahrer- und Beifahrerseite voneinander unabhangig gesteuert (Bizone genannt)Die Systemfunktion wird uber ein entsprechendes elektronisches Steuergerat geregelt:Luftemperatur an den Luftauslassen auf Fahrer- und Beifahrerseite,Luftverteilung an den Luftauslassen,Geblasedrehzahl (stufenlos verstellbar)Einschalten des Kompressors (Luftkuhlkreis)Einschalten der Umluftfunktion.Defrosterfunktion (die Funktion besteht aus einer Reihe von Ma?nahmen, mit denen sich Windschutz- und Heckscheibe schnell von Beschlag befreien lassen).Das elektronische Steuergerat bestimmt die o.g. Parameter so, dass die Fahrgastraumtemperatur der gewunschten Temperatur angepasst wird. Die Bedienelemente des Systems befinden sich auf der Au?enseite des Steuergerategehauses.Folgende Funktionen/Parameter konnen manuell geregelt werden:Geblasestufe,Luftverteilung,Abschaltung des Klimakompresors,Defroster/Windschutzscheibengeblase,Umluft.Die manuell gewahlten Einstellung haben in jedem Fall Vorrang gegenuber der Schaltautomatik und werden so lange gespeichert, bis die betreffende Einstellung wieder vom Fahrer geloscht und erneut automatisch geregelt wird. Das Steuergerat erhalt von den entsprechenden Sensoren Informationen uber die Innenraum- und Au?entemperatur:Au?entemperatursensor im Au?enspiegel auf der Fahrerseite.Temperatursensoren Mischluft unten (links und rechts),Temperatursensoren Mischluft oben (links und rechts),InnenraumtemperatursensorSonneneinstrahlungssensor, erfasst die Sonneneinstrahlung an der Windschutzscheibe,Abgassensor (AQS - Air Quality Sensor); dieser Sensor erzeugt ein Signal, sobald der Abgasindex der Luft einen vorbestimmten Schwellenwert uberschreitet. Das Signal bewirkt die Einschaltung der Umluftfunktion, so dass verhindert wird, dass verunreinigte Au?enluft in den Fahrgastraum eindringen kann.Beschlagfreihaltungssensor: der Sensor erfasst Wassertropfchen (Beschlag) auf der Windschutzscheibeninnenseite. Anhand dieser Information wird die entsprechende Steuerstrategie zur Beschlagfreihaltung der Windschutzscheibe aktiviert.Die Beschlagfreihaltungsregelung andert Luftverteilung und Beluftung in entsprechender Weise.Anhand der ermittelten Werte bestimmt das Steuergerat die Geschwindigkeit, mit der die Au?enluft uber den Luftermotor in den Innenraum einstromt und regelt die Temperatur uber zwei entsprechende Mischregler (linke und rechte Seite). Uber weitere Stellglieder wird au?erdem die Verteilung des Luftstroms sowie die Au?enluft- bzw. Umluftfunktion geregelt. Falls entsprechende Bedingungen vorliegen, schaltet das Steuergerat den Klimakompressor ein und aktiviert den Kuhl- und Lufttrocknungskreis 3261714SieheE6021KOMPRESSOR EINSCHALTEN . Fur weitere Einzelheiten siehe 3260020Funktionsweise5040GEHAUSE UND BAUTEILE DER KLIMAANLAGE . Die Stromkreise der Steuerung sind durch Sicherungen im Verteiler und durch die fliegende Sicherung, die die anderen Leitungen 'uber das Zundschlo?' schutzt, abgesichert.Die Stromversorgung des Elektrolufters ist durch eine entsprechende Maxisicherung abgesichert.Das System arbeitet nur, wenn der Zundschalter auf MAR steht.
Lage der bauteile

Bauteile
Code BauteilBezeichnungBezugsangabe zur Baugruppe
B1Verteiler5505A
B5Gro?sicherungskasten-
B5Gro?sicherungskasten-1-
B5Sicherungsgehause MAXIFUSE-1-
B6Gro?sicherungskasten-
B6Gro?sicherungskasten-2-
B10Sicherung Strom hinter Schlussel (INT/A)-
B11Sicherung Beleuchtung der Bedienungen-
B98Zusatzverteiler5505A
B99Gro?sicherungskasten auf Batterie-
B99Gro?sicherungskasten auf Batterie5530B
C10Masseanschlu? vorne links5505A
C16Masse Klimaanlage-
C20Masse Armaturenbrett Beifahrerseite5505A
D1Verbindung vorne / Armaturenbrett-
D5Hintere Verbindung / ABS-
D8Verbindung vorne / Klimaanlage - Heizung-
D20Verbindung Armaturenbrett / hinten-
D20Verbindung Armaturenbrett nach hinten-
D21Kabelverbindung Armaturenbrett/Klima und Heizung-
D30Verbindung hinten / Hintertur links-
D31Verbindung hinten /zu .Vordertur rechts-
D31Verbindung hinten zu Tur vorne rechts-
D31Verbindung hinten zu Vordertur rechts / .-
E10Tacho5560B
E15Drehzahlmesser5560B
H1Zundschlo?5520A
H5Lenksaulenschalter5550A
K3Antibeschlagsensor5010D
K35Motorkuhlmitteltemperaturgeber.-
K35Motorkuhlmitteltemperaturgeber.1088E
K64Abgas-Sensor5010D
K86Enteisungssensor-
K87Sensor klimatisierte Luft unten5010D
K87Sensor klimatisierte Luft unten5010D
K88Sensor klimatisierte Luft oben5010D
K88Sensor klimatisierte Luft oben5010D
K89Innenlufttemperatursensor5010D
K89Innenraumtemperaturfuhler5010D
K90Sonnensensor5010D
M10Motorelektronik-
M10Motorelektronik1056B
M10Motorsteuergerat-
M10Motorsteuergerat1056B
M40Elektronik fur die integrierten Zusatzeinrichtungen5505A
M70Steuerung Klimaanlage5040D
M72Regler Ventilatordrehzahl'5040C
N78Steller Mischluftklappe links5040D
N79Steller Mischluftklappe rechts5040D
N80Steller fur die Luftverteilung5040D
N80Steller fur die Luftverteilung5040D
N81Steller Mischluftklappe5040D
N81Steller der Mischluftklappe5040D
N82Steller Lufteinlass5020B
N82Steller Lufteinlass5040D
N82Steller Lufteinla?5020B
N82Steller Lufteinla?5040D
N85Elektrolufter Innenraumbeluftung5020A
N85Elektrolufter Innenraumbeluftung5040C
P60Au?enspiegel links7005R
P61Au?enspiegel rechts7005R
R10Mehrfach-Diagnoseanschlu?-
Funktionsbeschreibung Die Steuerung der Klimaanlage M70 wird uber den Zundschalter (INT/A) - Pin 8 des Steckers A - uber die Leitung der Sicherung F6 des Zusatzverteilers B98B versorgt. Sie wird direkt an Pin 4 des Steckers A der Leitung mit Sicherung F10 des Verteilers B1 versorgt. Die Klimaelektronik M70 wird auch uber den Zundschalter (INT) an Pin 7 des Steckers A des Stromkreises der Sicherung F1 im Zusatzverteiler B98B versorgt. Die Versorgung der Bedienungsbeleuchtung bei Standlicht erreicht Pin 5 des Steckers A durch die Leitung vom Lenksaulenschalter H5 mit der Sicherung F4 im Zusatzverteiler B98B . Pin 3 des Steckers A von M70 liegt an Masse. An das Steuergerat M70 sind ebenfalls die Sensoren K87 (klimatisierte Luft unten rechts - Stecker B - und links . Stecker A) und K88 (klimatisierte Luft oben rechts - Stecker B - und links - Stecker A). Die Sensoren erhalten uber Pin 1 ein Masse-Bezugssignal und senden uber die Pins 19, 20, 25 und 26 des Steuergerats M70 entsprechende Signale. Der Innenraumtemperatursensor K89 erhalt uber Pin 1 Stecker B ebenfalls ein Bezugsmassesingal und sendet ein entsprechendes Signal an Pin 1 des Steuergerats M70 . Der Sensor K89 besitzt einen Luftermotor, der in Dauerschaltung uber das Zundschloss mit Spannung versorgt wird. Auf diese Weise wird der erfasste Temperaturwert nicht von der im Armaturenbrett stehenden und damit warmeren Luft beeintrachtigt. Der Sonneneinstrahlungsfuhler K90 informiert die Elektronik uber die Einstrahlungswarme. Der Sensor wird uber Pin 6 der Elektronik M70 mit einer 5V-Steuerspannung versorgt und sendet uber Pin 24 fur den rechten Bereich bzw. Pin 33 fur den linken Bereich zwei entsprechende Ruckmeldesignale. Der Abgassensor (AQS) K64 erzeugt ein Steuersignal fur das Einschalten der Umluftfunktion, sobald der Abgasindex der Luft einen vorbestimmten Schwellenwert uberschreitet: Der Sensor wird uber Pin 1 und das Zundschloss (INT/A) mit Spannung versorgt, die Einspeiseleitung ist mit der Sicherung F15 im Verteiler B1 abgesichert. ; Pin 2 ist mit der Masse verbunden, Pin 3 sendet ein Signal an Pin 16 Stecker A der Elektronik M70. Der Beschlagfreihaltungssensor K03 wird uber Pin 2 und das Zundschloss (INT) mit Spannung versorgt, die Einspeiseleitung ist mit der Sicherung F4 im Zusatzverteiler B98B abgesichert. Pin 1 ist mit der Masse verbunden, Pin 3 sendet ein Signal an Pin 28 der Elektronik M70. Der Temperatursensor liegt am linken Au?enspiegel P60: Der Sensor ist an Pin 21 des Steckers A von M70 angeschlossen. Die Klimaanlage besitzt einen Regler fur die Umluftfunktion ( N82 ) sowie jeweils zwei fur die Luftmischung ( N78 und N79 ) und Luftverteilung ( N803 ). Das Stellglied fur Umluft N82 wird von der Steuerung M70 uber die Pins 18, 19, 20 und 21 des Steckers B betatigt. Die Steller fur Mischluft N78 und N79 werden von der Elektronik M70 uber die Pins 14, 15, 16, 17 bzw. 10, 11, 12, 13 des Steckers B gesteuert. Der Luftverteilungsregler N80 wird von der Elektronik M70 uber die Pins 23, 24, 25 und 26 des Steckers B betatigt. Ein elektronischer Regler M72 betatigt uber einen entsprechenden Massebefehl das Elektrogeblase N85 zu den verschiedenen Geschwindigkeiten. Die Spannungsversorgung erfolgt uber das Zundschloss (INT/A) und die mit der Schmelzsicherung F6 des Zusatzverteilers B98B; Der Regler erhalt uber Pin 22 ein entsprechendes Steuereingangssignal und sendet ein Ruckmeldungssignal an Pin 9 Stecker A von M70 . Der E-Lufter N85 wird direkt von der Leitung mit Gro?sicherung A/C von B99 versorgt. An Pin 18 des Steckers A von M70 kommt das Tachosignal vom Modul E10 an: genauso erreicht das Drehzahlsignal vom Modul E15 Pin 17 des Steckers A von M70 An Pin 2 Stecker A von M70 kommt das Motortemperatursignal an, das von der Steuerung M10 oder dem dazu vorgesehenen Sensor K35 kommt. Pin 11 des Steckers A von M70 schaltet den Kompressor ein Siehe E6021 KOMPRESSOR EINSCHALTEN . Diese Kontrollogik der Klimaanlage enthalt lediglich den Druckknopf und die zugehorige LED, hat aber keine Auswirkung auf die Einschaltlogik der Heckscheibe 3261058SieheE3030ENTEISUNG DER HECKSCHEIBE UND DER AUSSENSPIEGEL . Auf gleiche Weise funktioniert die Betatigung des Infocenters 3261440SieheE4024INFOCENTER .

Mehrzweckbauteile



5505A10


769

5505A16


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265864-7040A37Sicherungen - Kastendeckelauf dem Armaturenbrett a.u.e.3265456-5505A10Zentralelektrik oder Sicherungskasten a.u.e.1. Die Befestigungsschrauben der Halterung abschrauben.2. Die Schmelzsicherungstrager (2a) von der Halterung (2b) befreien.2018616

5505A18


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265895-7040G24Kontaktschalter furHandschuhfach-Beleuchtung a.u.e.3265894-7040G20Leuchte bzw. Fassung fur Handschuhfach-Beleuchtunga.u.e.3265860-7040A31Ablage - Gruppe auf dem Armaturenbrett a.u.e.1. Schrauben herausschrauben2. Steuerung der integrierten Zusatzeinrichtungen leicht zur Seiteschieben.3. Die elektrischen Anschlusse (3a, 3b, 3c) abklemmen.2018617

5505A30


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Die Teile entfernen, die denZugang zum Masse-Sammelanschlu? verhindern.1. Die Schraube abschrauben.2. Den Masse-Sammelanschlu? trennen.2018618

5505A38



Gro?sicherungskasten



B5A



B5B



B5B



B5B



B5B



Gro?sicherungskasten



B6A



B6A



B6A



B6B



Sicherung Strom hinter Schlussel (INT/A)



B10



Sicherung Beleuchtung der Bedienungen



B11



B11



Zusatzverteiler



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98A



B98B



B98B



B98B



B98B



B98B



B98C



B98C



B98C



Gro?sicherungskasten auf Batterie



B99A



B99A



B99A



B99A



B99B



B99B



B99B



B99B



B99B



B99B



B99C



B99C



B99C



B99C



B99C



B99C



B99C



B99C



B99D



B99D



B99D



B99D



B99D



B99D



B99D



Batterie und Kabel



5530B10


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Das Fahrzeug auf die Hebebuhne fahren.Schraube des Haltebugels auf der Batteriehalterung losen.Batterie mit Riemen vom Haltebugel abnehmen.

5530B14


769768768

5530B18


Folgende Hinweisebeachten769Bei Batterien mit optischem Standmesserist es moglich, den Stand des Elektrolyts und den Ladezustand derBatterie je nach Farbe des optischen Anzeigers zu ermitteln.eine klare und weisse Farbe zeigt einenunausreichenden Elektrolytstand an: mit destilliertem Wasser auffulleneine dunkle Farbe ohne grunes Feld zeigteinen korrekten Elektrolytstand mit niedriger Batterieladung an:die Batterie muss geladen werden.eine dunkle Farbe mit grunem Bereich inder Mitte zeigt einen korrekten Elektrolyt- und Ladezustand der Batteriean: es muss keinerlei Eingriff durchgefuhrt werden. Fur weitere Einzelheiten siehe 3265485SieheUntergruppe5530 STROMERZEUGUNG . 768Wie folgt vorgehen:Leerlaufspannung der Batterie mit dem vomKD empfohlenen Me?gerat 'MICRO 360' messen.Je nach gemessenem Spannungswert, der denLadezustand anzeigt, wie folgt vorgehen: Bei Leerlaufspannung unter 12,10 V dieBatterie ersetzen ( 32654945530B10Batteriea.u.e. ). Bei Leerlaufspannung uber 12,10 V, aberunter 12,50 V die Batterie nachladen ( 32654955530B14Batterie laden ). Bei Leerlaufspannung uber 12,50 V istdie Batterie geladen.Ggf. den Saurestand wie folgt erganzen:Band mit den Verschlussen abziehen.Destilliertes, entionisiertes Wasser nachfullen.Vorsicht, da? keine Spritzer nach au?en verursacht werden.768

5530B22


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Das Fahrzeug auf die Hebebuhnepositionieren.1. Den Deckel des Motorraums aufmachen und die negative Klemme derBatterie abklemmen.2. Den Massekontakt auf dem Langstrager trennen.3. Das Fahrzeug heben und den Massekontakt auf dem Wechselgetriebetrennen.4. Das Fahrzeug niedriger bringen und das Massekabel der Batterieentfernen.2018767

5030B26


769

5030B40


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Minuskabel von der Batterie abklemmen.1. Den Deckel offnen.2. Mutter lockern und ABS-Kabel abklemmen.3. Mutter lockern und Kabel vom Anlasser abklemmen.4. Klammer und Befestigungsschrauben des Gehauses losen.5. Mutter der Plusklemme der Batterie lockern.2018769

5530B52


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265494-5530B10Batterie a.u.e.Luftleitkastenmuffe vom Haltebugel amKorb befreien.Abdeckung der Relais entfernen.1. Relais aushangen und aus dem Batteriekorb entfernen.2. Befestigungsmutter des Verankerungsbugels des Luftfilters amBatteriekorb losen.3. De beiden Befestigungsmuttern (3a) losen und den Haltebugel(3b) der elektrischen Steckverbinder/Kabel zur Seite schieben.4. Den Gaszug von der Befestigung am Bugel losen.2018771

Masseanschlu? vorne links



C10A



C10A



C10A



C10A



C10A



C10A



C10A



C10A



C10A



C10B



C10B



C10B



C10B



C10C



Masse Klimaanlage



C16



C16



C16



Masse Armaturenbrett Beifahrerseite



C20A



C20A



C20B



C20B



C20B



C20B



Verbindung vorne / Armaturenbrett



D1B



D1B



D1



D1



D1



D1



D1



D1



D1



D1



D1



D1



D1



D1



D1



D1



D1



D1



D1



D1



D1



D1



D1



D1



D1



D1



D1



D1



D1



D1



D1



D1



D1



D1



D1



D1



D1



D1



D1



D1



D1



D1



D1



Hintere Verbindung / ABS



D5A



D5A



D5A



D5A



D5A



D5B



D5B



D5B



D5B



D5B



D5B



D5B



D5B



D5B



D5B



D5B



D5B



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



D5



Verbindung vorne / Klimaanlage - Heizung



D8



D8



D8



D8



D8



D8



D8



Verbindung Armaturenbrett / hinten



D20A



D20A



D20A



D20A



D20A



D20B



D20B



D20B



D20B



D20B



D20B



D20B



D20B



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20



D20B



Kabelverbindung Armaturenbrett/Klima und Heizung



D21A



D21A



D21A



D21A



D21A



D21A



D21A



D21A



D21A



D21A



D21A



D21A



D21B



D21B



D21B



D21B



D21B



D21B



D21B



D21B



Verbindung hinten / Hintertur links



D30



D30



D30



D30



D30



D30



D30



D30



D30



D30



D30



D30



D30



D30



D30



D30



Verbindung Vordertur rechts



D31



D31



D31



D31



D31



D31



D31



D31



D31



D31



D31



D31



D31



D31



D31



D31



Stromversorgung und Masseanschlusse



E1010



E1010



E1010



E1010



E1010



E1010



E1010



E1010



E1010



E1010



E1010



E1010



E1010



E1010



E1020



E1020



E1020



analoges Kombiinstrument



5560b02


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Schrauben Sie die Schraube ab.2. Entfernen Sie den rand (2a), indem Sie ihn von den Halteklammern(2b) anheben.3. Schrauben Sie die Schrauben ab.4. Heben Sie den tachometer/Kilometerzahler (4a) von der Halterung(4b) und verschieben Sie sie.5. Trennen Sie die elektrischen Anschlusse (5a, 5b).2018847

5560B03


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Schrauben Sie die Schraube ab..2. Entfernen Sie den Rahmen (2a), indem Sie ihn aus der Haltefeder(2b) anheben.3. Schrauben Sie die Schrauben ab.4. Heben Sie den Drehzahlmesser (4a) aus der Halterung (4b) undverschieben Sie ihn.5. Trennen Sie die elektrischen Anschlusse (5a, 5b).2018848

5560B06


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Fur den Austausch der Gluhbirnendes Tachometers/Kilometerzahlers fahren Sie wie folgt fort:3265561-5560B02Km- bzw. Meilenzahler a.u.e.1. Ziehen Sie die Lampenfassung der Instrumentenbeleuchtung (1a)oder die Lampenfassung der Displaybeleuchtung (1b) durch Drehenheraus.2. Ziehen Sie die Gluhbirne aus der Lampenfassung (Druckansatz).2018849

5560B12



Drehzahlmesser



E15A



E15A



E15A



E15A



E15A



E15B



E15B



E15B



E15B



E15B



E15B



E15B



E15B



E15B



E15B



E15B



E15B



E15B



E15B



E15B



E15B



E15B



E15B



E15B



E15B



Zundschlo?



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1A



H1B



H1B



H1B



H1B



H1B



H1B



Zundschlo?



5520A12


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265186-4110A11Lenkrad mit Airbag a.u.e.,ggf. erneuern3265858-7040A26Lenksaulenverkleidung a.u.e.3265541-5550A12Lenkstockschalter komplett a.u.e., bei Fahrzeugenmit Airbag1. Den elektrischen Anschlu? vom Anla?umschalter abklemmen.2. Die Schrauben (2a) abschrauben und den Anla?umschalter (2b)entfernen2018661

5520A14


769

5520A16


769

5520A18


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Die Befestigungsschrauben abschraubenund den Schutz der Lenksaule entfernen.1. Das Code-Antennekabel abklemmen.2018668

Lenksaulenschalter



H5A



H5A



H5A



H5B



H5B



H5B



H5B



H5C



H5C



H5D



H5D



H5D



H5E



Lenkstockschalter



5550A12


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265592-5580C18Fahrer-Airbag kompletta.u.e.7683265186-4110A11Lenkrad mit Airbag a.u.e., ggf. erneuern3265858-7040A26Lenksaulenverkleidung a.u.e.3265590-5580C12Spiralkabel fur Airbag (Clock-Spring-Anlage) a.u.e.Bei diesen Arbeiten sind die entsprechenden Sicherheitsvorschriftenstrengstens einzuhalten.1. Befestigunggschelle des Lenksaulenschalters lockern.2. Lenksaulenschalter zur Seite schieben.3. Steckverbindungen (3a, 3b, 3c, 3d) trennen.2018830

Antibeschlagsensor



K3



Lufttemperaturmessung



5010D12


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Batterie abklemmen.1. Durch bewegen des rechten Au?enspiegels die Halterung vom Sensorlosen.2. Den Sensor aus der Halterung herausziehen.3. Kabelverbindungen druchtrennen und Sensor abnehmen.2018326

5010D17


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265579-5570T80Autoradio a.u.e.1. Indem Sie durch das Autoradiofach hindurchfassen, drehen Sieden Sensor entgegen den Uhrzeigersinn und ziehen ihn heraus. 2. Kabelverbindung vom Sensor losen. 2018328

5010D18


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Stromkabel vom Sensor abklemmen.2. Sensor drehen und herausziehen. 2018329

5010D19


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265868-7040A651 seitlicher Verschlu?fur Ablage am Tunnel a.u.e.1. Stromkabel abklemmen. 2. Sensor drehen und herausziehen. 2018330

5010D27


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265579-5570T80Autoradio a.u.e.1. Durch den Freiraum der Steuergruppe den elektrischen Anschlussdes Sensors trennen 2. Sensor im Gegenuhrzeigersinn drehen und herausziehen.2018331

5010D28


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265868-7040A651 seitlicher Verschlu? fur Ablage am Tunnel a.u.e.1. Sensor im Gegenuhrzeigersinn drehen und herausziehen.2. Die elektrischen Verbindungen (2a, 2b) des Sensors losen.2018332

5010D30


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265408-5040D22(*) Betatigung derKlimabedienung inst.3266051-7065C421 Ascher a.u.e.3265579-5570T80Autoradio a.u.e.3264999-2125C24Schalthebelknauf oder Manschette a.u.e.3265867-7040A60vordere Tunnelkonsole a.u.e.1. Schrauben herausdrehen2. Sensor fur Innenraumtemperatur abnehmen.2018333

5010D36


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213266053-7065C58HALTERUNG des Innenruckspiegels, Regensensors undAntibeschlagsensors. AuE..1. Den Deckel (1a) von den Halterungen (1b) befreien und entfernen.2018337

5010D56


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Schrauben losen.2. Mit dem passenden Werkzeug die mittlere Duse mit Infocenteraus ihrem Sitz losen.3. Halterungen (3a) des Sonnensensors (3b) von unten abdrucken.4. Elektrischen Anschluss abklemmen und Sensor entfernen.2018339

5010D72


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265430-5050B341 bzw. 2 komplette(r) Wischerarm(e) a.u.e. (rechteSeite). 1. Schutzabdeckung abhebeln.2. Befestigungsschrauben der rechten Verkleidung losen.3. Die Verkleidung mit dem passenden Werkzeug von den inneren Halternlosen und verschieben.2018340

Motorkuhlmitteltemperaturgeber.



K35



K35



K35



K35



K35



K35



Kontrollgerate der Kuhlflussigkeitstemperatur



1088E11


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Minuskabel (-) von der Batterie abklemmen.3265291-4450B12beide Vorderrader a.u.e.3266029-7055B42ZUSATZRADKASTEN VORNE (einer), links oder rechts- AuE..3266016-7055A41SEITLICHE RECHTE KUHLERMASKE - AuE..3266017-7055A43mittleres Frontgitter a.u.e.3265793-7025A34Motorhaubenschlo? a.u.e. oder inst.3266024-7055B10Vordere STOSSSTANGE - AuE..3265510-5540B16BAUGRUPPE FRONTLEUCHTEN mit Fahrtrichtungsanzeiger(eine), links oder rechts - AuE..- 7090G06 VERBINDUNGSQUERTRAGER SCHEINWERFERSITZE - Austausch. 1. Elektrische Anschlusse (1a) und (1b) von den Elektrolufternabklemmen.2. Elektrische Anschlusse vom oberen Widerstand des Motorluftersabklemmen.Elektrische Anschlusse vom unteren Widerstanddes Motorlufters abklemmen.2013877

1088E20


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Minuskabel (-) von der Batterie abklemmen.1. Elektrische Anschlusse vom Widerstand des Motorlufters abklemmen.2. Schrauben (2a) losen und oberen Widerstand fur den Elektrokuhlerlufter(2b) entfernen. 2013879

1088E35


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Prufen, dass der Zundschlussel auf 'STOP'steht, dann Minuskabel (-) von der Batterie abklemmen.3264594-1048A34Schlauch Luftmengenmesser-Luftkasten a.u.e. . 3265494-5530B10Batterie a.u.e. . 1. Elektrischen Anschluss vom Kombigeber fur Thermometer und Kontrollleuchtefur Wassertemperatur abklemmen.2. Kombigeber fur Thermometer und Kontrollleuchte Wassertemperaturabschrauben.2013880

1088E10


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Minuspol der Batterie abklemmen.1. Elektrische Anschlusse vom Widerstand des Motorlufters abklemmen.2. Elektrischen Versorgungsanschlu? des Elektrolufters abklemmen.3. Vier Befestigungsschrauben der Halterung losen und den Motorlufterentfernen.2014257

Abgas-Sensor



K64



Enteisungssensor



K86



Sensor klimatisierte Luft unten



K87A



K87B



K87



Sensor klimatisierte Luft oben



K88A



K88B



K88



Innenlufttemperatursensor



K89



K89



Sonnensensor



K90



Motorelektronik



M10A



M10A



M10A



M10A



M10A



M10A



M10A



M10A



M10A



M10A



M10A



M10A



M10A



M10A



M10A



M10A



M10A



M10A



M10A



M10B



M10B



M10B



M10B



M10B



M10B



M10B



M10B



M10B



M10B



M10B



M10B



M10B



M10C



M10C



M10C



M10D



M10D



M10D



M10D



M10E



M10E



M10E



M10E



M10F



M10



M10A



M10A



M10A



Einspritzanlage - MPI



1056B09


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Minuskabel (-) von der Batterie abklemmen.1. Elektrischen Anschlu? des Hei?filmluftmengenmessers abklemmen. Am Batteriekorb befestigte Relais zur Seiteschieben.2. Luftzuleitung zum Drosselklappenstutzen vom Luftmengenmessertrennen.3. Muttern (3a) abschrauben, Halbringe (3b) und Luftmengenmesser(3c) entfernen .2013556

1056B10


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Prufen, dass der Zundschlussel auf 'STOP'steht, dann Minuskabel (-) von der Batterie abklemmen.1. Elektrischen Anschluss vom Luftmengenmesser abklemmen.Am Batteriekorb befestigte Relais zur Seiteschieben.2. Luftzuleitung zum Drosselklappenstutzen vom Luftmengenmessertrennen.3. Muttern (3a) abschrauben, Halbringe (3b) und Luftmengenmesser(3c) entfernen .2013557

1056B17


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Prufen, dass der Zundschlussel auf "STOP"steht, dann Minuskabel (-) von der Batterie abklemmen.1. Die Oldampfruckfuhrungsleitung vom rechten Zylinderkopf abziehen.2. Balgstutzen vom Drosselklappenstutzen trennen und seitlich ablegen.2013558

1056B50


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Prufen, dass der Zundschlussel auf "STOP"steht, dann Minuskabel (-) von der Batterie abklemmen.3264594-1048A34Schlauch Luftmengenmesser-Luftkasten a.u.e. . 3265494-5530B10Batterie a.u.e. . 1. Elektrischen Anschluss des Wassertemperaturfuhlers abklemmen.2. Wassertemperaturfuhler abschrauben und entfernen.2013560

1056B51


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213264594-1048A34Schlauch Luftmengenmesser-Luftkasten a.u.e.3265494-5530B10Batterie a.u.e.1. Nockenwinkelsensor abklemmen.2. Schraube (2a) herausschrauben und Nockenwinkelfuhler (2b) vomrechten Zylinderkopf entfernen.2013561

1056B62


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21- 1072B42 Linken 0der rechten ansaugkrummer a.u.e. 767Vor allen Arbeiten an derKraftstoffversorgung den Systemdruck mit Hilfe des Werkzeugs Nr.1.870.684.000 ablassen, das an das entsprechende Ventil am Kraftstoffverteilerrohrangebracht wird.1. Kraftstoffzuleitung losen, dann Leitung entsprechend verschlie?en,um das Austreten von Kraftstoff zu verhindern.2. Elektrische Anschlusse von den elektronischen Einspritzdusenabklemmen.3. Schrauben (3a) herausschrauben und Kraftstoffleitung (3b) komplettmit Elektroeinspritzventilen (3c) entfernen.2013562

1056B66



1056B67



1056B68


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Sicherungen (1a) entfernen und Elektroeinspritzventile (1b) vomKraftstoffverteilerrohr abnehmen.2. O-Ringe von den Elektroeinspritzventilen entfernen.2013564

1056B70



1056B81


769

1056B82


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Prufen, ober Zundschlussel auf 'STOP'steht, dann Minuskabel (-) von der Batterie abklemmen.1. Vom Innenraum aus die Schrauben (1a) herausschrauben und dieSchutzabdeckung (1b) der Einspritz-/Zundsteuerung entfernen.2. Elektrische Anschlusse von der Steuerung der Einspritz-Zundanlageabklemmen.767Reihenfolge des Abklemmenseinhalten: D - E - F - C - B - A.3. Muttern (3a) abschrauben und die Steuerung fur Einspritzung/Zundung(3b) entfernen.2013565

1056B90


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Minuskabel (-) von der Batterie abklemmen.Fahrzeug anheben.1. Elektrischen Anschlu? des Elektromagneten zum Einschalten desKompressors der Klimaanlage abklemmen.2013568

1056B14


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213264594-1048A34Schlauch Luftmengenmesser-Luftkasten a.u.e.1. E-Verbindung Leerlaufsteller trennen.2. Vom Drosselklappenstutzen die beiden Kuhlmitteleinla?- undAusla?leitungen (2a-.2b) vom Drosselklappenstutzen trennen.3. Elektrischen Anschlu? des Drosselklappenstellers (Potentiometer)abklemmen.4. Gaszug aushangen.Leitungen von den Befestigungen am Bugelunter dem Drosselklappen losen.5. Die vier Befestigungsschrauben (5a) herausschrauben und den Drosselklappenstutzen(5b) mit zugehoriger Dichtung entfernen.2014090

1056B15


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Prufen, dass der Zundschlussel auf "STOP"steht, dann Minuskabel (-) von der Batterie abklemmen.3264717-1016A40Deckel fur Zundspulen am Zylinderkopf a.u.e.3264594-1048A34Schlauch Luftmengenmesser-Luftkasten a.u.e.Elektrischen Anschluss vom Stellglied desDrosselklappenstutzens mit integriertem M.D.S. abklemmen.1. Elektrische Anschlusse (1a) und (1b) von der Einspritz-Zundsteuerungund das Massekabel (1c) vom Drosselklappenstutzen mit integriertemM.D.S. abklemmen.2. Gaszug vom Drosselklappenstutzen mit integriertem M.D.S. aushangen.3. Kabel der Einspritzung-Zundung vom betreffenden Haltebugellosen.4. Schrauben (4a) herausschrauben und Drosselklappenstutzen mitintegriertem M.D.S. (4b) komplett mit Einspritz-Zundsteuerung (4c)entfernen.2014091

1056B19


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Prufen, dass der Zundschlussel auf 'STOP'steht, dann Minuskabel (-) von der Batterie abklemmen.3264609-1056B82Steuergerat fur Einspritzung und Zundung a.u.e. . 1. Das Massekabel von der Halterung der Einspritzelektronik losen.2. Oldampfruckfuhrung von der Faltenmuffe abziehen.3. Die Schellen lockern und das zweite Stuck der Faltenmuffe vomBugel losen und abnehmen.4. Den elektrischen Anschluss (4a) vom Drosselgehause mit integriertemD.V.L. abklemmen und die Verkabelung von der Schelle (4b) losen.2014095

1056B40


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Minuspol der Batterie abklemmen.1. Elektrischen Anschlu? des Mischlufttemperatursensors abklemmen. 2. Schelle (2a) losen, Luftstutzen (2b) vom Drosselklappenstutzenabnehmen und zur Seite schieben.3. Die beiden Schrauben des Lenkflussigkeitsbehalters herausschraubenund Behalter zur Seite schieben.2014098

1056B43


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Minuspol der Batterie abklemmen.1. Elektrischen Anschlu? vom Konstantleerlaufdrehzehalsteller abklemmen.2. Die beiden Befestigungsschrauben herausschrauben und den Drosselklappenstellerentfernen, dabei die betreffende Dichtung abnehmen.2014100

1056B46


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Minuspol der Batterie abklemmen.1. Elektrischen Anschlu? des Mischlufttemperatursensors abklemmen. 2. Sauglufttemperaturfuhler vom Luftverteilerstutzen losen undentfernen.2014101

1056B48


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Minuspol der Batterie abklemmen.

1056B60


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Minuskabel von der Batterie abklemmen.

1056B87


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Prufen, ob die Zundung ausgeschaltetist (Zundschlusselstellung 'STOP') und anschlie?end das Minuskabel (-)der Batterie abklemmen.1. Die elektrischen Anschlusse (1a) und (1b) von der Einspritz-Zundelektroniktrennen.2. Die elektrischen Verkabelungen von der Sicherung an der Halterungder Anlage befreien.2014110

1056B89


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau21Prufen, dass der Zundschlussel auf 'STOP'steht, dann Minuskabel (-) von der Batterie abklemmen.3264609-1056B82Steuergerat fur Einspritzung und Zundung a.u.e. . 1. Das Massekabel von der Halterung der Einspritzelektronik losen.2. Oldampfruckfuhrung von der Faltenmuffe abziehen.3. Die Schellen lockern und das zweite Stuck der Faltenmuffe vomBugel losen und abnehmen.4. Den elektrischen Anschluss (4a) vom Drosselgehause mit integriertemD.V.L. abklemmen und die Verkabelung von der Schelle (4b) losen.2014117

Elektronik fur die integrierten Zusatzeinrichtungen



M40A



M40A



M40A



M40A



M40A



M40A



M40B



M40B



M40B



M40B



M40B



M40B



M40B



M40C



M40C



M40C



M40C



Steuerung Klimaanlage



M70A



M70A



M70A



M70A



M70B



M70B



M70B



Betatigung der Klimaanlage



5040D18


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265408-5040D22(*) Betatigung der Klimabedienung inst.3266051-7065C421 Ascher a.u.e.3265579-5570T80Autoradio a.u.e.3264999-2125C24Schalthebelknauf oder Manschette a.u.e.3265867-7040A60vordere Tunnelkonsole a.u.e.1. Schrauben herausdrehen2. Innenraumtemperatursensor abhebeln und zur Seite schieben.2018544

5040D22


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Griffe abziehen.2018548

5040D52



5040D53



5040D70


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Befestigungsschrauben des Motors losen.2. Elektrischen Anschluss vom Motor abziehen.3. Motor (3a) entfernen, indem das Zahnrad (3b) von der Nockenzahnstangegelost wird.2018552

5040D71



5040D72



5040D76


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265895-7040G24Kontaktschalter fur Handschuhfach-Beleuchtung a.u.e.3265894-7040G20Leuchte bzw. Fassung fur Handschuhfach-Beleuchtunga.u.e.3265860-7040A31Ablage - Gruppe auf dem Armaturenbrett a.u.e.3265855-7040A14Klappe im Armaturenbrett a.u.e.3265853-7040A09Deckel fur Beifahrer-Airbag a.u.e.3265593-5580C22AIRBAGMODUL - Beifahrerseite - AuE..7681. Elektrische Anschlusse (1a, 1b, 1c) von der Steuerung der integriertenZusatzeinrichtungen abklemmen.2. Schrauben des Haltebugels fur Steuerung und Relais herausschrauben.3. Schrauben des Haltebugels fur Steuerung und Relais verschieben.4. Die Schrauben (4a) losen und den Bugel (4b) etwas verschieben.2018553

5040D77


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265895-7040G24Kontaktschalter fur Handschuhfach-Beleuchtung a.u.e.3265894-7040G20Leuchte bzw. Fassung fur Handschuhfach-Beleuchtunga.u.e.3265860-7040A31Ablage - Gruppe auf dem Armaturenbrett a.u.e.3265855-7040A14Klappe im Armaturenbrett a.u.e.1. Schrauben Sie die Schrauben los.2. Trennen Sie die elektrischen Verbindungen.3. Entfernen Sie den Hilfsmotor (3a) durch Losen der Austrittswellevon dem Betatigungszapfen der Tur (3c).2018556

5040D84


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265895-7040G24Kontaktschalter fur Handschuhfach-Beleuchtung a.u.e.3265894-7040G20Leuchte bzw. Fassung fur Handschuhfach-Beleuchtunga.u.e.3265860-7040A31Ablage - Gruppe auf dem Armaturenbrett a.u.e.3265868-7040A651 seitlicher Verschlu? fur Ablage am Tunnel a.u.e. (rechteund linke Seite) 3265917-7040L37Blende fur Schalthebelbock a.u.e.3266051-7065C421 Ascher a.u.e.3265914-7040L20Mittelkonsole (Tunnelverkleidung) a.u.e.3265579-5570T80Autoradio a.u.e.3265407-5040D18Steuergerat der Klimaanlage a.u.e.3265857-7040A25mittlere Armaturenbrett-Verkleidung a.u.e.3265566-5560C51Kombiniertes analoges Kombiinstrument a.u.e., ggf.erneuern3265321-5010C24obere Luftduse auf dem Armaturenbrett a.u.e.3265319-5010C12LUFTDUSE zur Entfrostung der Frontscheibe - AuE..3265864-7040A37Sicherungen - Kastendeckel auf dem Armaturenbretta.u.e.3265865-7040A44linke seitliche Verkleidung vom Armaturenbrett a.u.e.3265866-7040A45rechte seitliche Verkleidung vom Armaturenbrett a.u.e.3265853-7040A09Deckel fur Beifahrer-Airbag a.u.e.7683265593-5580C22AIRBAGMODUL - Beifahrerseite - AuE..3265525-5540C18Schalter fur Motor der Scheinwerfer-Einstellanlagea.u.e.3265567-5560C60Storungsanzeige a.u.e.3265561-5560B02Km- bzw. Meilenzahler a.u.e.3265562-5560B03Drehzahlmesser a.u.e.3265592-5580C18Fahrer-Airbag komplett a.u.e.3265186-4110A11Lenkrad mit Airbag a.u.e., ggf. erneuern3265858-7040A26Lenksaulenverkleidung a.u.e.3265541-5550A12Lenkstockschalter komplett a.u.e., bei Fahrzeugenmit Airbag3265854-7040A10Armaturenbrett-Verkleidung a.u.e., einschl. samtlicherInstrumente a.u.e.3265396-5040C12Gehause der Klimaanlage a.u.e., bei ausgebautemArmaturenbrett1. Befestigungsschrauben des Motors losen.2. Elektrischen Anschluss vom Motor abziehen.3. Motor (3a) abnehmen, nachdem der Stecker (3b) herausgezogen wurde.2018558

5040D86


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265895-7040G24Kontaktschalter fur Handschuhfach-Beleuchtung a.u.e.3265894-7040G20Leuchte bzw. Fassung fur Handschuhfach-Beleuchtunga.u.e.3265860-7040A31Ablage - Gruppe auf dem Armaturenbrett a.u.e.3265868-7040A651 seitlicher Verschlu? fur Ablage am Tunnel a.u.e. (rechteund linke Seite) 3265917-7040L37Blende fur Schalthebelbock a.u.e.3266051-7065C421 Ascher a.u.e.3265914-7040L20Mittelkonsole (Tunnelverkleidung) a.u.e.3265579-5570T80Autoradio a.u.e.3265407-5040D18Steuergerat der Klimaanlage a.u.e.3265857-7040A25mittlere Armaturenbrett-Verkleidung a.u.e.3265566-5560C51Kombiniertes analoges Kombiinstrument a.u.e., ggf.erneuern3265321-5010C24obere Luftduse auf dem Armaturenbrett a.u.e.3265319-5010C12LUFTDUSE zur Entfrostung der Frontscheibe - AuE..3265864-7040A37Sicherungen - Kastendeckel auf dem Armaturenbretta.u.e.3265865-7040A44linke seitliche Verkleidung vom Armaturenbrett a.u.e.3265866-7040A45rechte seitliche Verkleidung vom Armaturenbrett a.u.e.3265853-7040A09Deckel fur Beifahrer-Airbag a.u.e.7683265593-5580C22AIRBAGMODUL - Beifahrerseite - AuE..3265525-5540C18Schalter fur Motor der Scheinwerfer-Einstellanlagea.u.e.3265567-5560C60Storungsanzeige a.u.e.3265561-5560B02Km- bzw. Meilenzahler a.u.e.3265562-5560B03Drehzahlmesser a.u.e.3265592-5580C18Fahrer-Airbag komplett a.u.e.3265186-4110A11Lenkrad mit Airbag a.u.e., ggf. erneuern3265858-7040A26Lenksaulenverkleidung a.u.e.3265541-5550A12Lenkstockschalter komplett a.u.e., bei Fahrzeugenmit Airbag3265854-7040A10Armaturenbrett-Verkleidung a.u.e., einschl. samtlicherInstrumente a.u.e.3265396-5040C12Gehause der Klimaanlage a.u.e., bei ausgebautemArmaturenbrett1. Befestigungsschrauben des Motors losen.2. Elektrischen Anschluss vom Motor abziehen.3. Motor (3a) abnehmen, nachdem der Stecker (3b) herausgezogen wurde.2018559

5040D88


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Befestigungsschrauben des Motors losen.2. Elektrische Anschlusse (2a, 2b, 2c, 2d, 2e) abklemmen.3. Motor (3a) entfernen und von den Verbindungen (3b) befreien2018560

5040D90



5040D91



Regler Ventilatordrehzahl'



M72A



M72A



M72A



M72B



M72B



M72B



Gehause und Bauteile der Klimaanlage



5040C10


768

5040C11



5040C12


768

5040C15



5040C24


<anchor>0</anchor><span>Zerlegung</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Zusammenbau211. Elektrischen Anschlu? des Enteisungsfuhlers abklemmen.2018499

5040C30


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Unter dem Armaturenbrett die Befestigungsschraube losen.2. Halterung im Gegenuhrzeigersinn drehen und herausziehen.3. Elektrischen Anschluss abklemmen.4. Erforderlichenfalls auf die Dampfungsgummis (4a) drucken undLuftermotor (4b) von der Halterung (4c) abnehmen.2018524

5040C34


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Schraube herausdrehen.2. Halterung im Gegenuhrzeigersinn drehen und herausziehen.3. Elektrischen Anschluss abklemmen.4. Erforderlichenfalls auf die Dampfungsgummis (4a) drucken undLuftermotor (4b) von der Halterung (4c) abnehmen.2018527

5040C44


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Unter dem Armaturenbrett die elektrischen Anschlusse (1a, 1b)vom elektronischen Regler abklemmen.2. Schrauben herausdrehen3. Elektronischen Regler entfernen.2018529

5040C50


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265309-5010A12Heizungsvorlaufschlauch a.u.e.3265310-5010A16Heizungsrucklaufschlauch a.u.e.3265868-7040A651 seitlicher Verschlu? fur Ablage am Tunnel a.u.e. (rechteund linke Seite) - 5010B44 Luftkanal zu den Rucksitzen a.u.e. (rechte undlinke Seite). 3265591-5580C14Steuergerat fur Airbag a.u.e7681. Den Faltenbalg abziehen.2. Mischlufttemperaturfuhler drehen und abziehen.2018532

5040C52


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Schrauben Sie die Schrauben los.2. Entfernen Sie das Forderwerk.3. Schrauben Sie die Befestigungsschrauben des Kuhlerhalters los.4. Senken Sie den Halter mit dem Kuhler.5. Schrauben Sie die Schrauben los.6. Entfernen Sie die Schwelle.7. Ziehen Sie den Halter mit dem Kuhler heraus.8. Schrauben Sie die Schraube los.9. Entfernen Sie den Halter.10. Entfernen Sie den Kuhler aus dem Ruckhalt.2018536

5040C66


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Die Befestigungsschrauben der Abdeckung des Ausdehnungsventilsabschrauben.2. Abdeckung entfernen.2018537

5040C80


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Elektrischen Anschluss vom Lufteinlassmotor trennen.2. Schraube herausdrehen.3. Baugruppe Lufteinlass drehen und entfernen.2018543

Steller Mischluftklappe links



N78



Steller Mischluftklappe rechts



N79



Steller fur die Luftverteilung



N80



N80



N80



Steller Mischluftklappe



N81



N81



Steller Lufteinlass



N82



N82



N82



N82



Heizungs- und Beluftungsbetatigung



5020B10


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265868-7040A651 seitlicher Verschlu?fur Ablage am Tunnel a.u.e. (rechtsund links) 3265408-5040D22(*) Betatigung der Klimabedienung inst.3266051-7065C421 Ascher a.u.e.3265579-5570T80Autoradio a.u.e.3264999-2125C24Schalthebelknauf oder Manschette a.u.e.3265867-7040A60vordere Tunnelkonsole a.u.e.3265182-3380A44Abdeckung fur Handbremshebel a.u.e.3265916-7040L28Blende fur Schaltertrager auf Tunnel-Verkleidunga.u.e.3265914-7040L20Mittelkonsole (Tunnelverkleidung) a.u.e.1. Schrauben losen2. Bugel entfernen3. Schrauben losen.4. Trager der Antriebe entfernen.5. Elektroanschlusse losen (5a, 5b).6. Kabel (6a) zur Deckelbetatigung aus den Halterungen losen(6b).2018360

5020B14


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Elektroanschlusse (1a, 1b) losen.2. Kabel (2a) zur Betatigung der Klappen aus den Halterungen herausziehen(2b).3. Lagerung des Antriebs aufbewahren.2018361

5020B22



5020B28



5020B31


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265868-7040A651 seitlicher Verschlu?fur Ablage am Tunnel a.u.e. (rechteund linke Seite) 3265408-5040D22(*) Betatigung der Klimabedienung inst.3266051-7065C421 Ascher a.u.e.3265579-5570T80Autoradio a.u.e.3264999-2125C24Schalthebelknauf oder Manschette a.u.e.3265867-7040A60vordere Tunnelkonsole a.u.e.3265182-3380A44Abdeckung fur Handbremshebel a.u.e.3265916-7040L28Blende fur Schaltertrager auf Tunnel-Verkleidunga.u.e.3265914-7040L20Mittelkonsole (Tunnelverkleidung) a.u.e.3265351-5020B10Support fur Heizungs- und Beluftungsbetatigunga.u.e.3265895-7040G24Kontaktschalter fur Handschuhfach-Beleuchtung a.u.e.3265894-7040G20Leuchte bzw. Fassung fur Handschuhfach-Beleuchtunga.u.e.3265860-7040A31Ablage - Gruppe auf dem Armaturenbrett a.u.e.3265855-7040A14Klappe im Armaturenbrett a.u.e.3265853-7040A09Deckel fur Beifahrer-Airbag a.u.e.3265593-5580C22AIRBAGMODUL - Beifahrerseite - AuE..7683265566-5560C51Kombiniertes analoges Kombiinstrument a.u.e., ggf.erneuern1. Elektroanschlusse (1a, 1b, 1c) des Hilfsaggregats losen.2. Schrauben des Haltebugels fur Aggregat und Relais losen.3. Haltebugel fur Aggregat und Relais beseitigen.2018363

5020B42


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265868-7040A651 seitlicher Verschlu?fur Ablage am Tunnel a.u.e. (rechts und links) 3265408-5040D22(*) Betatigung der Klimabedienung inst.3266051-7065C421 Ascher a.u.e.3265579-5570T80Autoradio a.u.e.3264999-2125C24Schalthebelknauf oder Manschette a.u.e.3265867-7040A60vordere Tunnelkonsole a.u.e.3265182-3380A44Abdeckung fur Handbremshebel a.u.e.3265916-7040L28Blende fur Schaltertrager auf Tunnel-Verkleidunga.u.e.3265914-7040L20Mittelkonsole (Tunnelverkleidung) a.u.e.3265351-5020B10Support fur Heizungs- und Beluftungsbetatigunga.u.e.3265895-7040G24Kontaktschalter fur Handschuhfach-Beleuchtung a.u.e.3265894-7040G20Leuchte bzw. Fassung fur Handschuhfach-Beleuchtunga.u.e.3265860-7040A31Ablage - Gruppe auf dem Armaturenbrett a.u.e.3265855-7040A14Klappe im Armaturenbrett a.u.e.3265853-7040A09Deckel fur Beifahrer-Airbag a.u.e.3265593-5580C22AIRBAGMODUL - Beifahrerseite - AuE..7683265566-5560C51Kombiniertes analoges Kombiinstrument a.u.e., ggf.erneuern1. Elektroanschlusse (1a, 1b, 1c) des Hilfsaggregats losen.2. Schrauben des Haltebugels von Aggregat und Relais losen.3. Haltebugel von Aggregat und Relais entfernen.2018365

5020B60



5020B61



5020B80


769

Elektrolufter Innenraumbeluftung



N85



N85



N85



N85



Gehause und Bauteile der Heizung



5020A10


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265319-5010C12LUFTDUSE zur Entfrostungder Frontscheibe - AuE..3265864-7040A37Sicherungen - Kastendeckel auf dem Armaturenbretta.u.e.3265865-7040A44linke seitliche Verkleidung vom Armaturenbrett a.u.e.3265895-7040G24Kontaktschalter fur Handschuhfach-Beleuchtung a.u.e.3265894-7040G20Leuchte bzw. Fassung fur Handschuhfach-Beleuchtunga.u.e.3265860-7040A31Ablage - Gruppe auf dem Armaturenbrett a.u.e.3265868-7040A651 seitlicher Verschlu? fur Ablage am Tunnel a.u.e. (rechteund linke Seite) 3265408-5040D22(*) Betatigung der Klimabedienung inst.3266051-7065C421 Ascher a.u.e.3265579-5570T80Autoradio a.u.e.3264999-2125C24Schalthebelknauf oder Manschette a.u.e.3265867-7040A60vordere Tunnelkonsole a.u.e.3265182-3380A44Abdeckung fur Handbremshebel a.u.e.3265916-7040L28Blende fur Schaltertrager auf Tunnel-Verkleidunga.u.e.3265914-7040L20Mittelkonsole (Tunnelverkleidung) a.u.e.3265566-5560C51Kombiniertes analoges Kombiinstrument a.u.e., ggf.erneuern3265525-5540C18Schalter fur Motor der Scheinwerfer-Einstellanlagea.u.e.3265567-5560C60Storungsanzeige a.u.e.3265561-5560B02Km- bzw. Meilenzahler a.u.e.3265562-5560B03Drehzahlmesser a.u.e.3265592-5580C18Fahrer-Airbag komplett a.u.e.7683265186-4110A11Lenkrad mit Airbag a.u.e., ggf. erneuern3265858-7040A26Lenksaulenverkleidung a.u.e.3265590-5580C12Spiralkabel fur Airbag (Clock-Spring-Anlage) a.u.e.3265541-5550A12Lenkstockschalter komplett a.u.e., bei Fahrzeugenmit Airbag3265593-5580C22AIRBAGMODUL - Beifahrerseite - AuE..3265903-7040H30linke oder rechte A-Saulen-Verkleidung aue (rechteund linke Seite) 3265854-7040A10Armaturenbrett-Verkleidung a.u.e., einschl. samtlicherInstrumente a.u.e.3265309-5010A12Heizungsvorlaufschlauch a.u.e.3265310-5010A16Heizungsrucklaufschlauch a.u.e.

5020A11



5020A12


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265309-5010A12Heizungsvorlaufschlaucha.u.e.3265310-5010A16Heizungsrucklaufschlauch a.u.e.

5020A24


<anchor>0</anchor><span>Zerlegung</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Zusammenbau211. Befestigungsfedern der Verkabelung abnehmen.2. Elektrischen Anschlu? vom Stellglied der Luftumwalzung abklemmen.3. Elektrischen Anschlu? des Elektrolufters abklemmen.4. Elektrischen Anschlu? vom Widerstand des Elektrolufters abklemmen.5. Relaistrager vom betreffenden Bugel losen.6. Kabelstrang komplett mit Relais entfernen.2018346

5020A28


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Schraube losen.2. Halterung gegen den Uhrzeigersinn drehen und leicht herausziehen.3. Elektroanschlu? losen.4. Wenn erforderlich schwingungsdampfende Gummistucke (4a) zusammendruckenund den Elektroventilator (4b) von der Halterung (4c) trennen.2018355

5020A30


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Unter dem Armaturenbrett die Schraube losen.2. Halterung im Gegenuhrzeigersinn drehen und leicht herausziehen.3. Elektroanschlu? losen.4. Wenn erforderlich die schwingungssicheren Gummiteile (4a) zusammendruckenund den Elektroventilator (4b) von der Halterung (4c) losen.2018356

5020A44


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Unter dem Armaturenbrett den Elektroanschlu? an den Widerstandlosen.2. Schrauben losen.3. Widerstand entfernen.2018357

5020A50


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265309-5010A12Heizungsvorlaufschlaucha.u.e.3265310-5010A16Heizungsrucklaufschlauch a.u.e.3265868-7040A651 seitlicher Verschlu? fur Ablage am Tunnel a.u.e. (rechteund linke Seite). - 5010B44 Luftkanal zu den Rucksitzen a.u.e. (rechte undlinke Seite). 3265591-5580C14Steuergerat fur Airbag a.u.e7681. Muffenstuck losen.2018358

5020A54



Au?enspiegel links



P60



P60



P60



P60



Au?enspiegel



7005R30


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265669-7005E12linker oder rechterTuren-Eckschutz a.u.e.1. Elektroanschlu? des Au?enspiegels abklemmen.2. Befestigungsschrauben des Au?enspiegels losen.3. Au?enspiegel abnehmen.2018989

7005R32



7005R35


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau211. Schlitz-Abdeckung abnehmen.2. Mit dem entsprechenden Werkzeug durch den Schlitz den Ruckstrahlerausbauen.3. Elektroanschlusse vom Ruckstrahler abklemmen.2018990

7005R36


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265692-7005R35linkes oder rechtesAussenspiegel-Glas a.u.e.1. Schrauben herausschrauben und Motor entfernen.2. Elektrischen Stecker anklemmen.2018991

7005R37


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265692-7005R35linkes oder rechtesAussenspiegel-Glas a.u.e.3265693-7005R36Verstellmotor des linken oder rechten Aussenspiegelsa.u.e.1. Schrauben herausschrauben.2. Abdeckung des Ruckspiegels entfernen.3. Schrauben herausschrauben.4. Innenhalterung entfernen.2018992

7005R40


<anchor>0</anchor><span>Ausbau</span><icon><imageid>20</imageid></icon>1Wiedereinbau213265916-7040L28Blende fur Schaltertragerauf Tunnel-Verkleidung a.u.e.1. Schaltergruppe losen.2018993

Mehrfach-Diagnoseanschlu?



R10



R10



R10



R10



R10



R10



R10



R10



R10



R10



R10



R10



R10



R10



R10



R10



R10



R10



R10



R10



R10